Zustand BMW R 1150 R

Zylinderkopf: Zwei Auslassventile sind leicht undicht, bei allen vieren sind die Sitze leicht eingeschlagen. Das Maß einer Auslass-Ventilführung liegt außerhalb der Toleranz. Ein Tassenstößel weist deutliches Pitting auf und muss erneuert werden, die Lauffläche des entsprechenden Nockens zeigt Verschleißspuren, die Nockenwelle kann aber weiter verwendet werden. Alle Kipphebelachsen haben sich in ihren Lagern gedreht, als Folge tragen sie deutliche Druckstellen.Zylinder: Auf den Zylinderlaufbahnen zeichnen sich leichte Riefen ab, insgesamt ergibt sich aber ein gutes Verschleißbild. Das Gesamtbild der Kolben und Pleuel entspricht der Laufleistung und ist okay.Kurbelwelle: Sämtliche Kurbelwellenlager haben sehr geringe Laufspuren und befinden sich verschleißmäßig fast in Neuzustand.Kupplung: Die Mitnehmerscheibe zeigt ein der Laufleistung angemessenes Bild, die Druckplatte befindet sich in gutem Zustand.Getriebe: Sämtliche Getrieberäder präsentieren sich in gutem Zustand, einige Schaltklauen haben leichte Abrundungen, die Laufspuren an den Schaltgabeln sind gering und der Laufleistung angemessen.Fahrwerk: In der Zugstufendämpfung hat das hintere Federbein spürbar nachgelassen. Das vordere Federbein ist in Ordnung. Die hintere Bremsscheibe ist verschlissen, die vorderen zeigen ein sehr gutes Bild. Der Rahmen und alle Lagerstellen sind in sehr gutem Zustand.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote