Zustand Suzuki SV 650 S

Zylinderkopf: Nockenwellen, -lagerstellen und Tassenstößel mit sehr geringen Laufspuren. Sichtbar eingeschlagene Sitze aller Auslassventile, drei von vier Auslassventilen leicht undicht. Auslassventile müssen erneuert, Ventilsitze gefräst werden.Zylinder, Kolben, Kurbeltrieb: Pleuelauge und Kolbenbolzen des hinteren Zylinders weisen deutliche Laufspuren auf, Bolzen und Pleuel sollten getauscht werden. Zylinder und Kolben zeigen deutliche Reibspuren, können aber weiter verwendet werden. Kurbelwelle und Lagerstellen in gutem Zustand.Getriebe: Deutlich sichtbares Pitting auf den Getrieberädern des fünften Gangs, beginnendes auf denen des zweiten und sechsten. Räder des fünften Gangs müssen getauscht werden. Mitnehmerklauen und Lagerstellen in Ordnung.Kupplung: Rattermarken beeinträchtigen die Funktion der Ausrückschnecke, sie sollte ausgetauscht werden. Deutliche Rattermarken im Kupplungskorb, die aber keinen Einfluss auf die Funktion haben. Nabe in Ordnung, .Lamellen und Reibscheiben ebenfalls, allerdings erst 18000 Kilometer alt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote