Derbi GP1 250

Eine Roller-Triebsatzschwinge in einem stabilen, motorradähnlichen Rahmen – dieses Rezept beschert schon seit Jahren dem Gilera Runner und dem Peugeot Jetforce eine ausgeglichene Gewichtsverteilung und zielgenaues, unerschütterliches Fahrverhalten. Mit kantig-aggressiven Formen folgt der Derbi ...

Weiterlesen

Tests und Fahrberichte

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2007

Eine Roller-Triebsatzschwinge in einem stabilen, motorradähnlichen Rahmen – dieses Rezept beschert schon seit Jahren dem Gilera Runner und dem Peugeot Jetforce eine ausgeglichene Gewichtsverteilung und zielgenaues, unerschütterliches Fahrverhalten. Mit kantig-aggressiven Formen folgt der Derbi GP1 dieser Philosophie, mit wassergekühlten Piaggio-Motoren bis 250 Kubik übertrifft er allerdings das Leistungsspektrum der beiden Konkurrenten. Fürs Modelljahr 2007 wurde auch die bislang über eine offen laufende Kette angetriebene 50er-Version auf Triebsatzschwinge umgestellt, sie heißt jetzt GP1 50 Open.

Derbi GP1 50 Open/125/250<br /><br />
Zylinder/Takt	1/4<br /><br />
Hubraum	250 cm³<br /><br />
Leistung	15,6(22,0) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	8500/min<br /><br />
Leergewicht	139 kg<br /><br />
Sitzhöhe	820 mm<br /><br />
Vmax	k. A.<br /><br />
Preis	2490–3990 Euro<br /><br />
Varianten	11,0(15,0) kW(PS)<br /><br />
	3,3(4,5) kW(PS)
Anzeige
Anzeige
Anzeige