Derbi GPR 125 Racing 4T 4V

Foto:
Hersteller: Derbi

Aktuelle Gebrauchtangebote

2013

Die Zweitaktrenner von Derbi waren vorne dabei in den kleinen Hubraumklassen des Grand Prix Circus. Inzwischen versteckt sich ein moderner Viertakt-Vierventiler unter der schicken Schale. Er liefert wie der frühere Zweitakter 15 PS an der Kupplung ab, nur genau 1000 Umdrehungen später. Das Heck der kantigen Spanierin ist schlank, der Auspuff versteckt sich schwerpunktgünstig unter der rechten Fußraste. Bananenschwinge, Digitalcockpit und rot eloxierte Upside-down-Gabel vervollständigen den hochpreisigen Auftritt.

Modell: Derbi GPR 125 Racing 4T 4V
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 120

Anzeige

2012

Die Zweitaktrenner von Derbi waren vorne dabei in den kleinen Hubraumklassen des Grand Prix Circus. Inzwischen versteckt sich ein moderner Viertakt-Vierventiler unter der schicken Schale. Er liefert wie der frühere Zweitakter 15 PS an der Kupplung ab, nur genau 1000 Umdrehungen später. Das Heck der kantigen Spanierin ist schlank, der Auspuff versteckt sich schwerpunktgünstig unter der rechten Fußraste. Bananenschwinge, Digitalcockpit und rot eloxierte Upside-down-Gabel vervollständigen den hochpreisigen Auftritt.

Modell: Derbi GPR 125 Racing 4T 4V
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 120

2011

Die Zweitaktrenner von Derbi waren vorne dabei in den kleinen Hubraumklassen des Grand Prix Circus. Nun versteckt sich ein moderner Viertakt-Vierventiler unter der renovierten Schale. Er liefert wie der frühere Zweitakter die vollen 15 PS an der Kupplung ab, allerdings genau 1000 Umdrehungen später. Das Heck der kantigen Spanierin ist schlank, der Auspuff versteckt sich schwerpunktgünstig unter der rechten Fußraste. Bananenschwinge, Digitalcockpit und rot eloxierte Upside-down-Gabel vervollständigen den hochpreisigen Auftritt.

Modell: Derbi GPR 125 Racing 4T 4V
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 120

2010

Derbis neuer Racer für die Achtelliter-Klasse tritt ein schweres Erbe an. Das Vorgängermodell atmete noch echte Rennhistorie aus den 70er- und 80er-Jahren. Die Zweitaktrenner von Derbi waren vorne dabei in den kleinen Hubraumklassen des Grand-Prix-Zirkus. Nun versteckt sich ein moderner Viertakt-Vierventiler unter der renovierten Schale. Er liefert wie der alte Zweitakter die vollen 15 PS an der Kupplung ab, allerdings genau 1000 Umdrehungen später. Das Heck der kantigen Spanierin wurde schlanker, der Auspuff versteckt sich nun schwerpunktgünstig unter der rechten Fußraste. Bananenschwinge, Digitalcockpit und rot eloxierte Upside-down-Gabel vervollständigen den hochpreisigen Auftritt.

Technische Daten Derbi Nacional GPR 125 Racing (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 56,0 / 50,7 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 15 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 110 mm
Reifen 110/80 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 180 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1355 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Preis
Neupreis 4390 Euro

2009

Den etwas älteren Motorradfahrern dürften die Namen Angel Nieto, Jorge Martinez und Manuel Herreros durchaus noch etwas sagen. Diese Herren holten für Derbi viele Fahrer- und Konstrukteurs-Titel in der 50er-, 80er- und 125er-Weltmeisterschaft. Die spanischen Zweitakt-Renner waren in den 70er und 80er Jahren eine Macht in den kleinen Hubraumklassen des Grand-Prix-Zirkus. In guter Tradition ist Derbis sportlichste Straßen-125er ebenfalls mit einem wassergekühlten Zweitaktmotor bestückt. Mit 15 PS schöpft er das Klassenlimit aus. Alu-Rahmen und -Schwinge, Upside-down-Gabel, Radialbremse, filigrane Gussräder und ein Digitalcockpit passen bestens zum sportlichen Auftritt des iberischen 125er-Flitzers.

Technische Daten Derbi Nacional GPR 125 Racing (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 56,0 / 50,7 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 15 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 110 mm
Reifen 110/80 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 180 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1355 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Preis
Neupreis 4390 Euro

2008

Den etwas älteren Motorradfahrern dürften die Namen Angel Nieto, Jorge Martinez und Manuel Herreros durchaus noch etwas sagen. Diese Herren fuhren für Derbi viele WM-Titel in der 50er-, 80er- und 125er-Weltmeisterschaft ein. In den 70er und 80er Jahren waren die spanischen Zweitakter eine Macht im Grand-Prix-Zirkus. In guter alter Tradition ist Derbis sportlichste Straßen-125er ebenfalls mit einem wassergekühlten Zweitaktmotor bestückt. Alu-Rahmen und -Schwinge, Upside-down-Gabel, Radialbremse, filigrane Gussräder und ein Digitalcockpit passen bestens zum amtlichen Sportler-Auftritt.

Technische Daten Derbi Nacional GPR 125 Racing (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 56,0 / 50,7 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 15 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 110 mm
Reifen 110/80 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 180 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1355 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Preis
Neupreis 4390 Euro

2007

Schon paradox, dass eine spanische 125er mehr nach Honda aussieht als eine echte Honda. Die vollverkleidete GPR macht ziemlich unverhohlen auf Honda CBR 600 RR, während die (deutlich günstigere) Honda CBR 125 R ihrer großen Schwester nur bedingt ähnlich sieht. Unter der flotten Derbi-Schale steckt natürlich kein Vierzylinder, ja noch nicht einmal ein Viertakter. Doch der flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Zweitaktmotor von Minarelli passt mit bissigen 15 PS bestens zur flotten Verpackung. Alu-Rahmen und -Schwinge, Upside-down-Gabel, Radialbremse und Digitalcockpit harmonieren ebenfalls.

Technische Daten Derbi Nacional GPR 125 Racing (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 56,0 / 50,7 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 15 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 110 mm
Reifen 110/80 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 180 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1355 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Preis
Neupreis 4390 Euro

2006

Wo die italienische Cagiva Mito designmäßig auf Ducati 916 macht, hat sich das spanische Gegenstück Derbi GPR vermutlich einen japanischen Supersportler zum Vorbild genommen – das kleine Feuerzeug sieht verdächtig nach Honda CBR 600 RR aus. Unter der Plastikschale steckt aber natürlich kein Vierzylinder-Viertakter, ein flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Zweitaktmotor von Minarelli muss reichen. Tut er auch, denn mit echten 15 PS und 120 km/h Spitze steht die GPR für 125er-Verhältnisse ziemlich gut im Saft. Upside-down-Gabel, Alu-Schwinge, Radialbremse und LCD-Cockpit passen gut zum Supersportler-Image.

Technische Daten Derbi Nacional GPR 125 Racing (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 56,0 / 50,7 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 15 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 110 mm
Reifen 110/80 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 180 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1355 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Preis
Neupreis 4390 Euro

2005

Den etwas älteren Motorradfahrern dürften die Namen Angel Nieto, Jorge Martinez und Manuel Herreros durchaus noch etwas sagen. Diese Herren fuhren für Derbi viele WM-Titel in der 50er-, 80er- und 125erWeltmeisterschaft ein. In den 70er und 80er Jahren waren die spanischen Zweitakter eine Macht im Grand-Prix-Zirkus. Und noch immer rennt Derbi, Jorge Lorenzo heißt der aktuelle Werksfahrer. Logisch, dass in guter alter Tradition auch der neue Derbi-Straßensportler GPR 125 einen Zweitakt-Einzylindermotor hat. Upside-down-Gabel, Alu-Schwinge, Radialbremse und LCD-Cockpit passen prima zum Sportleranspruch.

Technische Daten Derbi Nacional GPR 125 Racing (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 56,0 / 50,7 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder k.A.
Verdichtung 12,5
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 8250 /min
Max. Drehmoment 15 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 110 mm
Reifen 110/80 17 , 140/70 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 180 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1355 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 304 kg
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Preis
Neupreis 4390 Euro
Anzeige
Anzeige