Derbi Mulhacen 125

Foto:
Hersteller: Derbi

2011

Die ebenfalls von einem Hightech-Viertakter mit Vierventilrechnik und zwei obenliegenden Nockenwellen angetriebene Mulhacén ist ein echter Hingucker. Als „Café“ rollt sie auf vielspeichigen Gussrädern, zeigt sich aber aktuell jeglicher Farbe beraubt. Das Leichtgewicht im Scrambler-Stil kommt ungewöhnlich seriös daher. Außerdem hat sie ihre Upside-down-Gabel eingebüßt. Durch die Verbindung eines sportlich-straff abgestimmten Fahrwerks mit dem drehfreudigen Motor wird das spanische Spaßmobil zum idealen Partner auf möglichst kurvigen Landstraßen.

Modell: Derbi Mulhacén 125 Café
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 785
Trockengewicht: 110

Anzeige

2009

Die von einem Hightech-Viertakter angetriebene Mulhacén ist ein echter Hingucker. Fette Reifen auf zierlichen Drahtspeichenrädern vermitteln einen wuchtigen Eindruck. Jetzt wird das Standard-Modell noch von der Café-Version getoppt. Diese hebt sich durch einen rot lackierten Rahmen sowie Rallyestreifen ab und ist auch technisch aufgerüstet worden, zum Beispiel mit einer Upside-down-Gabel. Durch die Verbindung eines sportlich-straff abgestimmten Fahrwerks mit dem drehfreudigen Motor werden beide Versionen des spanischen Spaßmobils zu idealen Partnern auf möglichst kurvigen Landstraßen.

Technische Daten Derbi Nacional Mulhacen 125 Cafe (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 58,0 / 47,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 12,0
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 130 mm
Reifen 100/90 18 , 130/80 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 218 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1335 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 125 kg
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 300 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis 4190 Euro

2008

Den Spaniern wird oft nachgesagt, sie seien die Deutschen Südeuropas. In Sachen 125er-Design stimmt das aber nicht, denn die Derbi-Palette sieht ganz und gar nicht ingenieursmäßig-bieder, sondern durchaus italienisch-schick aus. Besonders die von einem Hightech-Viertakter angetriebene Mulhacén ist ein echter Hingucker. Fette Reifen auf zierlichen Drahtspeichenrädern lassen den Scrambler-Verschnitt ziemlich wuchtig aussehen. Ihre spielerische Handlichkeit und tolle Zielgenauigkeit haben dagegen gar nichts Schwerfälliges. Das sportlich-straff abgestimmte Fahrwerk und der drehfreudige Motor machen das spanische Spaßmobil zum idealen Partner für den Sonntagmorgen-Quickie auf möglichst kurvigen Landstraßen.

Technische Daten Derbi Nacional Mulhacen 125 Cafe (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 58,0 / 47,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 12,0
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 130 mm
Reifen 100/90 18 , 130/80 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 218 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1335 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 125 kg
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 300 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis 4190 Euro

2007

Mit einer Neuheiten-Offensive überraschte der spanische Anbieter auf der Intermot 2006 in Köln. Gleich drei 125er-Prototypen buhlten um die Gunst der Besucher. Neben der Senda Terra 125 (eine Reiseenduro) und der Freexter 125 (ein Streetfighter/Supermoto-Mix) sorgte die Mulhacén 125 für Aufsehen. Der Scrambler wird von einem Vierventil-Viertakter mit zwei obenliegenden Nockenwellen und Sechsganggetriebe in Wallung gebracht. Der von Piaggio gebaute Hightech-Single soll volle 15 PS leisten. Die Mulhacén und wohl auch die Senda Terra gibt’s voraussichtlich ab Juni/Juli 2007 zu kaufen, Preise stehen noch nicht fest.

Technische Daten Derbi Nacional Mulhacen 125 Cafe (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 58,0 / 47,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 12,0
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 130 mm
Reifen 100/90 18 , 130/80 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 218 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1335 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 125 kg
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 300 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis 4190 Euro
Anzeige
Anzeige