Derbi Mulhacen Café

Foto:
Hersteller: Derbi

Aktuelle Gebrauchtangebote

2010

Die ebenfalls von einem Hightech-Viertakter angetriebene Mulhacén ist ein echter Hingucker. Fette Reifen auf zierlichen Drahtspeichenrädern vermitteln einen wuchtigen Eindruck. Die Version „Café“ hebt sich durch vielspeichige Gussräder, rot lackierten Rahmen sowie Rallyestreifen von der Normalversion ab. Außerdem ist sie technisch aufgerüstet worden, zum Beispiel mit einer Upside-down-Gabel. Durch die Verbindung eines sportlich-straff abgestimmten Fahrwerks mit dem drehfreudigen Motor werden beide Versionen des spanischen Spaßmobils zu idealen Partnern auf möglichst kurvigen Landstraßen.

Technische Daten Derbi Nacional Mulhacen 125 Cafe (k.A.)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 58,0 / 47,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 12,0
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 11 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 130 mm
Reifen 100/90 18 , 130/80 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 218 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1335 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt 125 kg
Sitzhöhe 790 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 300 kg
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Preis
Neupreis 4190 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige