Derbi Rambla 125

Foto: Hersteller
Hersteller: Derbi

2011

Der Derbi Rambla lief letztes Jahr noch als Aprilia Sportcity. Die ungewöhnlichen 15-Zoll-Räder erlauben ein stabiles Fahrverhalten ohne allzu große Einbußen beim Platzangebot zu verlang1en. Was stört sind das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage und der ungenügende Spritzschutz am Hinterrad.

Modell: Derbi Rambla 300i
Hubraum: 278 ccm
Leistung KW (PS): 17 (23)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 775
Trockengewicht: 159

Anzeige

2011

Der Derbi Rambla lief letztes Jahr noch als Aprilia Sportcity. Die ungewöhnlichen 15-Zoll-Räder erlauben ein stabiles Fahrverhalten ohne allzu große Einbußen beim Platzangebot zu verlang1en. Was stört sind das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage und der ungenügende Spritzschutz am Hinterrad.

Modell: Derbi Rambla 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 9 (12,2)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 780
Trockengewicht: 148

2010

Der Derbi Rambla lief letztes Jahr noch als Aprilia Sportcity. Die ungewöhnlichen 15-Zoll-Räder erlauben ein stabiles Fahrverhalten ohne allzu große Einbußen beim Platzangebot zu verlangen. Was stört, sind das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage und der ungenügende Spritzschutz am Hinterrad.

Modell: Derbi Rambla 125/250
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Während Aprilia den Sportcity mit neuem Frontdesign zum Cube transformiert, nimmt Derbi den Großradler als Rambla ins Programm. Und Konzernmutter Piaggio vermarktet den Bestseller als Carnaby. Egal, welche Marke draufsteht: Der Rambla brilliert mit einem tollen Fahrwerk und macht einfach Spaß.

Derbi Rambla 125/250
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 244 cm³
Leistung 16,5(22,5) kW(PS)
Vmax 45 km/h
Leergewicht 159 kg
Preis* ab 3290 Euro
Variante 9,0(12,2) kW(PS)
Anzeige
Anzeige