Derbi Senda X-Race/X-Treme 50 R/SM

Bereits in den 70er Jahren hat sich der spanische Hersteller auf kleinvolumige Maschinen spezialisiert. Auf die erste bei uns bekannte Offroad-50er namens Savannah folgte die nach und nach verfeinerte Senda. Erst vor wenigen Jahren führte Derbi den leichten, aber hochfesten Brückenrahmen ein, ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

Bereits in den 70er Jahren hat sich der spanische Hersteller auf kleinvolumige Maschinen spezialisiert. Auf die erste bei uns bekannte Offroad-50er namens Savannah folgte die nach und nach verfeinerte Senda. Erst vor wenigen Jahren führte Derbi den leichten, aber hochfesten Brückenrahmen ein, dessen Heck eine stabile Schwinge führt. Selbst bei eingelegtem Gang kann das membrangesteuerte Zweitakttriebwerk gestartet werden, die neu gestaltete Supermoto-Front ziert eine zweiteilige Schein-werfereinheit. Das optische i-Pünktchen der X-treme-Modelle ist der verchromte Endschalldämpfer.

Modell: Senda X-Race 50 SM
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 96

Modell: Senda X-Treme 50 R
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 96

Modell: Senda X-Treme 50 SM
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 96

Modell: Senda X-Race 50 R
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 96

Anzeige
Anzeige
Anzeige