Ducati Diavel Carbon

Ducati Diavel Carbon (2015)
Foto: Ducati
Hersteller: Ducati

Aktuelle Gebrauchtangebote

2015

Die Ducati Diavel Carbon ist eine unter anderem mit Karbonteilen aufgewertete Variante der Ducati Diavel. Stilistisch steht sie irgendwo zwischen Cruiser, Dragster und Naked Bike, wobei Ducati selbst die Diavel Carbon auf keinen Fall als Cruiser verstanden haben möchte. Der V2-Motor der Ducati Diavel Carbon stammt ursprünglich aus dem Superbike Panigale, wurde aber unter anderem mit geringerer Ventilüberschneidung (daher auch "11-Grad-Motor") auf bessere Alltagstauglichkeit optimiert.

Modell: Ducati Diavel Carbon
Hubraum: 1198 ccm
Leistung KW (PS): 119,0 (161,8)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 255 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 770
Trockengewicht: 205

Anzeige

2014

Black is beautiful, aber Carbon noch einen Zacken schärfer. Den Body in Glanz-Rot über mattem Carbon-Gewebe, den roten Rahmen und die geschmiedetem Marchesini-Felgen, durch deren Bearbeitung das natürliche Aluminium hervorkommt, lässt sich Ducati aber auch fürstlich bezahlen. Im Vergleich zur Diavel Dark wandern 3500 Euro mehr über die Ladentheke. Ob das bei diesem Lustobjekt eine Rolle spielt, ist eine ganz andere Sache.

Technische Daten Ducati Diavel Carbon (G1)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,9 mm
Hubraum 1198 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5
Leistung 119,0 kW ( 161,8 PS ) bei 9250 /min
Max. Drehmoment 131 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 240/45 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1590 mm
Lenkkopfwinkel 62,0 °
Nachlauf 130 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 255 km/h
Preis
Neupreis 20990 Euro

2011

Wie ein Zehnkämpfer im Startblock wirkt die Ducati Diavel - ob als Carbon-Variante mit Schmiederädern oder im Standard-Trimm. Der durchtrainierte Eindruck täuscht nicht, denn in ihr steckt das Triebwerk des Superbikes 1198, das mit zahmeren Steuezeiten und reduzierter Verdichtung 162 PS leisten und 127,5 Newtonmeter stemmen soll. Am Rohrlenker zeigt ein LCD Geschwindigkeit, Drehzahl, Uhrzeit und Temperatur an und beherbergt die üblichen Warnlampen Im Tank steckt ein farbiges TFT-Display, welches unter anderem den gewählten Fahrmodus, den eingelegten Gang und die Empfindlichkeit der Traktionskontrolle anzeigt. Im Stand können hier Einstellung an der Elektronik des Motorrads vorgenommen werden. Rück- und Bremslicht sowie die hinteren Blinker sind in zwei LED-Streifen unter der Sitzbank integriert, die vorderen Blinker stecken ebenfalls als LEDs in den Abdeckungen der seitlich montierten Kühler. Was Rationales zum Abschluss: Die Kontroll-Intervalle des Ventilspiels betragen 24000 km.

Technische Daten Ducati Diavel Carbon (G1)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 106,0 / 67,9 mm
Hubraum 1198 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,5
Leistung 112,7 kW ( 153,3 PS ) bei 9500 /min
Max. Drehmoment 128 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 240/45 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 265 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1590 mm
Lenkkopfwinkel 62,0 °
Nachlauf 130 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 400 kg
Höchstgeschwindigkeit 255 km/h
Preis
Neupreis 19690 Euro
Anzeige
Anzeige