Ducati Hypermotard 796

Foto: Hersteller
Hersteller: Ducati

Aktuelle Gebrauchtangebote

2013

Die Hypermotard-Palette fängt bei 803 Kubikzentimetern mit der 796 an. Herausragend ihre Handlichkeit, beeindruckend die Leistungsentfaltung, straff das Federbein. Auch sie bezieht ihren Charme aus der Reduktion. Fragen nach "mehr" werden im Zubehörkatalog beantwortet: Dort harren Auspuffe, Karbonelemente und andere Feinheiten ihrer Bestellung. Die tolle APTC-Kupplung, die Anti-Hopping- und Servo-Funktion vereint, ist Serienausstattung.

Technische Daten Ducati Hypermotard 796 (B1)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 66,0 mm
Hubraum 803 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 57,0 kW ( 77,5 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 77 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 165 mm / 141 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 245 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1455 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 390 kg
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro
Anzeige

2012

Die Hypermotard-Palette fängt bei 803 Kubikzentimetern mit dem Modellnamen 796 an. Herausragend ihre Handlichkeit, beeindruckend die Leistungsentfaltung, straff das Federbein. Wie die großen 1100er-Schwestern bezieht auch die Hypermotard 796 ihren Charme aus der Reduktion auf das Wesentliche: Dieses ist dran, nach mehr zu fragen, heißt entweder Blasphemie oder wird mit einem Verweis auf den Zubehörkatalog beantwortet: Dort harren Zubehörauspuffe, Karbonelemente und viele andere Feinheiten ihrer Bestellung. Die tolle APTC-Kupplung, die Anti-Hopping- und Servo-Funktion vereint, ist allerdings Serienausstattung.

Technische Daten Ducati Hypermotard 796 (B1)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 66,0 mm
Hubraum 803 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 57,0 kW ( 77,5 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 77 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 165 mm / 141 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 245 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1455 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 390 kg
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro

2011

Die Hypermotard-Palette fängt bei 803 Kubikzentimetern mit dem Modellnamen 796 an. Herausragend ihre Handlichkeit, beeindruckend die Leistungsentfaltung, straff das Federbein. Wie die großen 1100er-Schwestern bezieht auch die Hypermotard 796 ihren Charme aus der Reduktion auf das Wesentliche: Dieses ist dran, nach mehr zu fragen, heißt entweder Blasphemie oder wird mit einem Verweis auf den Zubehörkatalog beantwortet: Dort harren Zubehörauspuffe, Karbonelemente und viele andere Feinheiten ihrer Bestellung. Die tolle APTC-Kupplung, die Anti-Hopping- und Servo-Funktion vereint, ist allerdings Serienausstattung.

Technische Daten Ducati Hypermotard 796 (B1)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 66,0 mm
Hubraum 803 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 57,0 kW ( 77,5 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 77 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 165 mm / 141 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 245 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1455 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 390 kg
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro

2010

Ducati hätte einfach den Monster-696-Motor in den Rahmen der Hypermotard 1100 stecken können. Die Ingenieure haben jedoch mehr Aufwand betrieben und das bewährte Zweiventil-Layout modifiziert: Das Motorgehäuse wird im Gewicht sparenden Vakuralguss-Verfahren gefertigt, das Schwungrad stammt aus der 848, die Zylinderköpfe tatsächlich von der kleinen Monster. Das Rahmenheck ist leichter als das der Hypermotard 1100, der Sitz 20 mm niedriger, die Gabel schlanker. Geblieben sind die spielzeughafte Wendigkeit, zu deren Demonstration sich die 796 bestmöglich asphaltierten Untergrund wünscht: Über Bodenwellen und Absätzen liegt sie nicht so erzstabil, wie man es von Ducati-Motorrädern gewohnt ist. Die Federelemente bieten ordentlichen Komfort, wobei die Gabel deutlich sensibler arbeitet als das recht straff abgestimmte Federbein. Der Motor fühlt sich in hohen Drehzahlen wohl, unter 4000/min agiert er oftmals unwillig. Ein tolles Detail ist die APTC-Kupplung, die Anti-Hopping- und Servofunktion wirksam kombiniert. Die Bremsen arbeiten kraftvoll, standfest und gut dosierbar.

Technische Daten Ducati Hypermotard 796 (B1)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 88,0 / 66,0 mm
Hubraum 803 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 57,0 kW ( 77,5 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 77 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 165 mm / 141 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 245 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1455 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 100 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 390 kg
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Preis
Neupreis 8895 Euro
Anzeige
Anzeige