1991 1991

Die LC 4 hat sich auf Anhieb im Sport etabliert, Kinderkrankheiten wie das unwillige Startverhalten wurden im Rahmen der Modellpflege weitestgehend ausgemerzt. Seit 1990 gibt es die LC 4 auch als 350er, ebenso ist ein Leistungssatz mit 612 Kubikzentimeter Hubraum erhältlich.Doch der Firma geht es schlecht. KTM hat sich im Bereich der Kühler- und Fahrradproduktion verkalkuliert und geht im Dezember 1991 in Konkurs. Die Importeure aus Deutschland, Holland und Italien übernehmen zusammen mit einer Schweizer Investmentgruppe die Motorradsparte. Die Produktion in Mattighofen läuft zwei Wochen später wieder an.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote