Änderungenim Detail

Motor/Antrieb
Hubraum 1340 cm3 statt 1299 cm3; Hub 63 mm bei unveränderter Bohrung von 81 mm; Nenn­leistung 197 statt 175 PS; maximales Dreh­moment 155 statt 138 Nm; Verdichtung von 11,0:1 auf 12,5:1 erhöht; Titan-Ventile, Nockenwellen mit geänderten Steuerzeiten und vergrößertem Ventilhub; Druckausgleichs­bohrungen zwischen den Zylindern; je zwei Zwölf-Loch-Einspritzdüsen pro Zylinder (zuvor: je 1-mal Vier-Loch); konisches Saugrohr, Ø 44 bis 52 mm (zuvor: 42 bis 46 mm); Primär-Drossel­klappendurchmesser von 46 auf ­44 mm gesenkt; drei wählbare Motorcharakteristiken; gebogener Kühler mit 29,9 kW Kühl­kapazität (+ 6 %); Euro-3-G-Kat; Iridium-Zünd­kerzen; kürzere Sekundärübersetzung (43/18 statt 40/17); Getriebegänge 4, 5 und 6 permanent ölgekühlt; Kupplungsfedern verstärkt; Kupplung mit geänderter hydraulischer Übersetzung und Anpresskraftver­stärkung unter Last

Fahrwerk
Rahmen etwas leichter, Schwinge 10 % ver­-drehsteifer; Gleitrohre der Upside-down-Gabel mit Hartkohlenstoffbeschichtung, Scheiben-bremse vorn Vier- statt Sechskolben-Radial­zangen, Ø 310 statt 320 mm; Scheibenbremse hinten, Ø 260 statt 240 mm, Einkolbenschwimmsattel; Verkleidung geringfügig breiter, neue Heckpartie für bessere Aerodynamik

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel