Alle PS Performance Tests Rod und Zonko im Auftrag von PS

Bei den PS-Performance-Tests geht es nicht ums Punktezählen. Und egal, welches Bike getestet wird: Es geht extrem zur Sache. Hier finden Sie alle PS-Performance-Tests.

Es begann mit Rod, dem ersten PS-Performance-Tester, der in PS Ausgabe 3/2014 noch die Klappe aufreißte: "(...) es geht um Motorräder, nicht um intime Einblicke in das Leben eines Highspeed-Verrückten. Nur so viel: Ich kann ordentlich Motorradfahren. Die meisten würden sagen, ich sei verdammt schnell." Das stimmt auch, er ist verdammt schnell. War. Er war verdammt schnell. Bevor er in einem Bunker in der Schweiz saß.

Von da an übernahm Zonko. Und landete für seine Motorradtests und Texte bisher noch nicht im Knast. Gut für uns. Und euch. Sonst würden wir solch dramatische Testberichte verpassen: "Mir blieb nichts anderes übrig, als die Bremse etwas zu lösen und mein Gewicht weiter nach innen zu verlagern und dann einfach darauf zu vertrauen, dass der Asphalt gut genug sei, um die notwendige Sehrschräglage nicht in ein elendes Schlittern über­gehen zu lassen. Ich hasse das Geräusch, wenn sich eine Maschine ohne jegliche Kontrolle auf Lenker und Rasten schleifend von mir entfernt. Widerlich. Das nimmt mich her wie ein Stück 12-Ton-Musik von Alban Berg." (Aus: Kawasaki Z 1000 im Performance-Test, PS 1/2015)

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel