Aufgefallen

+Plus
Es ist ja inzwischen schon gute KTM-Tradi-tion, dass ein Aufkleber unter der Sitzbank für Sport, Standard und Komfort-Setup Vorschläge gibt. Diese sind tatsächlich äußerst praxisgerecht und erfüllen dank der wirksamen Federelemente ihren Zweck. Im Test orientierte sich MOTORRAD für die Land-straße an der Standard-Einstellung

Das enorm großflächige Display des Cockpits liegt ausgezeichnet im Blickfeld. Schlecht ist allerdings die Ablesbarkeit des LCD-Bandes für die Drehzahlanzeige. Dafür hält das Cockpit zwei Anzeige-Modi – Road und Race – bereit. Jeweils mit einer Vielzahl von Funk-tionen. Der programmierbare rote Schaltblitz ist auffällig hell und optimal positioniert

Die Verarbeitung der RC8 lässt kaum Wünsche offen, die Ausstattung aus Sportler-Sicht ebenso wenig. Spiegel und Nummerschild-Halter mit Heckleuchte sind im Nu demontiert, ohne klaffende Löcher zu hinterlassen

-Minus
Tankdeckel war im Test minimal undicht

Rücksicht in den Spiegeln durch die Oberarme und Vibrationen eingeschränkt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote