Ducati

1098 R Bayliss-Replica
Die Hommage an einen großen Champion. Mit dieser Lackierung feierte der Australier bei seinem letzten Superbike-WM-Lauf einen Doppelsieg. Authentisch ist auch das Motorrad; die 1098 R dient als Basis für die WM-Renner und verfügt deshalb serienmäßig über Titan-Pleuel und -Ventile oder technische Leckerbissen wie CNC-gefräste Zylinderköpfe. Seit die Desmosedici RR nicht mehr gebaut wird, ist sie die edelste unter den käuflichen Ducs.

Daten
Zweizylinder-V-Motor, 1198 cm3, 132 kW (180 PS) bei 9750/min,
134 Nm bei 7750/min, Stahl-Gitterrohrrahmen, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 330 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 245 mm, Sitzhöhe 830 mm, Gewicht vollgetankt 192 kg, Preis ca. 35000 Euro

1198 S
Der Motor der 1098 R war Versuchsträger für das extreme Bohrung-Hub-Verhältnis von 106 zu 67,9 Millimeter, das mit zwei Zylindern jene 1198 cm³ Hubraum ergibt, welche nun namensgebend für die beiden neuen Supersportler werden. Zusätzlich zum größeren Hubraum erhielten sie ein neues, leichteres Motorgehäuse, das zur Präsentation der 1098 vor zwei Jahren noch nicht serienreif war. Optisch bleibt alles bei dem von der 1098 bekannten Design.

Daten
Zweizylinder-V-Motor, 1198 cm3, 125 kW (170 PS) bei 9750/min, 134 Nm
bei 8000/min, Stahl-Gitterrohrrahmen, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 330 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 245 mm, Sitzhöhe 830 mm, Gewicht vollgetankt 189 kg, Preis k. A.


Monster 1100
Im Design präsentiert sich die Monster 1100 wie die erfolgreiche 696er, wurde aber mit dem druckvollen 1078er und feinen Teilen ausgestattet. Dazu zählen die Einarmschwinge, leichte Räder mit Y-förmigen Speichen und komplett einstellbare Federelemente. Trotz des breiteren Hinterreifens fährt die 1100er genauso handlich und neutral wie die kleine Schwester. Einziger Wermutstropfen: der ungünstig gekröpfte Lenker.

Daten
Zweizylinder-V-Motor, 1078 cm3, 70 kW (95 PS) bei 7500/min, 103 Nm bei 6000/min, Stahl-Gitterrohrrahmen, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 320 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 245 mm, Sitzhöhe 830 mm, Gewicht vollgetankt ca. 210 kg, Preis 10880 Euro


Streetfighter/S
Schräg gestellte Positionslichter unter einem auffällig gezeichneten Scheinwerfer, eine martialisch erscheinende untere Gabelbrücke und eine Auspuffanlage aus fast armdicken Rohren – das passt zum Namen. Der fulminante, fast schon brachiale Antritt des modifizierten 1098-Motors (in Wahrheit hat er 1099 cm³ Hubraum) nicht minder. Ein verlängerter Radstand soll dem Brenner die nötige Fahrstabilität bringen.

Daten
Zweizylinder-V-Motor, 1099 cm3, 116 kW (155 PS) bei 9500/min, 116 Nm bei 9500/min, Stahl-Gitterrohrrahmen, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 330 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 245 mm, Sitzhöhe 820 mm, Gewicht vollgetankt 185 kg, Preis k. A.


GT 1000 Touring
In Sachen Touring hat Ducati außer der Multistrada nicht viel zu bieten. Ob die leicht aufgebrezelte GT 1000 aus der Sportclassic-Linie das kompensieren kann? Auf jeden Fall will sie mit neuer Sitzbank, vorverlegten Fußrasten und einem Windschild eine kommode Fahrgelegenheit für zwei Personen schaffen. Außerdem hilft ein Gepäckträger aus verchromtem Rohrwerk bei der stilvollen Bewältigung des Alltags.

Daten
Zweizylinder-V-Motor, 992 cm3, 68 kW (92 PS) bei 8000/min, 91 Nm bei 6000/min, Stahl-Gitterrohrrahmen, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 320 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 245 mm, Sitzhöhe 810 mm, Gewicht vollgetankt 210 kg, Preis 10880 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel