Fazit

Der einfachste Weg ist meist auch der beste. Anstatt auf teuren Hokuspokus zu setzen, stockte Suzuki den Hubraum auf, überarbeitete gezielt die tausendfach bewährte Technik, stellt alles auf ein brillantes Reifenpärchen – fertig. Ganz nebenbei bleibt die Bandit unverkennbar Bandit. Viel mehr Motorrad braucht’s zur vergnüglichen Ausfahrt tatsächlich nicht.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel