Fazit

Die Aprilia Tuono hat was: nämlich die ausgereifte Technik eines Spitzensportlers in Gestalt eines tollen Fahrwerks sowie eines rassigen, wenngleich etwas ungehobelten V2. Ihn plagt zwar ein lästiges Leistungsloch, dafür entschädigt er mit enormer Drehfreude. Und dann ist da noch die entspannte, fast schon aufreizend lässige Sitzposition. Einfach geil!

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote