Fazit

Die California Jackal ist ein schöner Beweis dafür, daß weniger mehr sein kann. Der metallene Wildhund hat aufgrund seiner Kombination aus bärigem Bollermotor und fast schon spielerischer Handlichkeit gute Chancen zum authentischen Einsteiger-Cruiser zu avancieren. Er ist quasi die Fahrmaschine unter den großvolumigen Gleitern, für die sich vielleicht sogar der eine oder andere passionierte Kurvenwetzer erwärmen könnte. Und ganz nebenbei gibt es mit der Jackal für kleines Geld eine ganz großes Stück klassischer Moderne.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote