Fazit BMW K 1200 LT

Wenn schon, denn schon. BMW hat bei der K 1200 LT keine halben Sachen gemacht und allen verfügbaren Komfort und Luxus in diesen Reisedampfer gepackt. Und obwohl diese sehr automobile Art des Zweirads die Puristen erschaudern lassen wird, weiß die LT zu gefallen. Der Spaß am Motorradfahren bleibt nämlich keinesfalls auf der Strecke. Der samtweiche, durchzugsstarke Motor, das handliche, gutmütige Fahrwerk und knapp 40 Grad Schräglagenfreiheit machen den Supertourer auch auf der Landstraße zu einem echten Spaßmobil. Nur die schlappen Bremsen und das schwächelnde Getriebe werfen einen dunklen Schatten über das durchweg gelungene Gesamtkonzept.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote