Geschichte Honda Bol d’Or

Ende 1978 war die CB 900 F Bol d’Or eine Sensation, der Straßenableger von Hondas Langstrecken-Rennmaschine, die mit Vierventil-Zylinderkopf mehrere WM-Titel einfuhr. Zur sportlichen F gesellte sich 1981 die CB 900 F2 (Mitte) dazu. Ihre Voll­verkleidung war ebenso ausladend wie elegant. Der schönste Sporttourer der frühen 80er Jahre. Zwei Jahre später erschien die CB 1100 Super Bol d’Or. Mit vollen 100 PS, einem betörend schönen Lacksatz und Motor wie Auspuffanlage in Schwarz.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel