Kommentare Punktewertung

MOTOR:

Der Hammer: Fahrleistungen knapp unter Supersport-Niveau, Schalten und Kuppeln ein Kinderspiel und sanfte, saubere Gasannahme – der 1000er-Vierzylinder ist State of the art. Es gibt wenig, was man ihm vorwerfen könnte: vielleicht das Kribbeln im mittleren oder das leichte Vibrieren im oberen Drehzahlbereich. Auch könnte die Drehzahl nach dem Kaltstart niedriger sein. Oder die klitzekleine Drehmomentdelle bei 3000/min ausgebügelt werden. Egal. Er macht Spaß!

FAHRWERK:

Nicht so überzeugend wie der Motor: Der erste Eindruck relativiert sich. Mit zunehmendem Speed wird das zierliche Motorrad recht unhandlich, die Gabel bietet keine ausreichenden Reserven und liefert vor allem kein sauberes Feedback. Insgesamt bekommt der Fahrer keine exakte Rückmeldung vom Fahrwerk. Trotz dieser Mankos bleibt die CB in Kurven stabil, läuft sicher geradeaus und trifft die angepeilte Ideallinie mit etwas Engagement sicher.

ALLTAG:

Ein Maßanzug für aktive Fahrer: Selten gab es eine so innige Verbindung aus Power, Zierlichkeit und aktiver Sitzposition. Bis auf die Tatsache, dass größere Fahrer einen recht engen Kniewinkel in Kauf nehmen müssen, sitzt man auf der 1000er nahezu perfekt. Dagegen sind die Spiegel eine Zumutung: Sie vibrieren, sind dicht am Körper, stehen zu eng zusammen. Gute Verarbeitung, ausreichende Lichtausbeute und 327 Kilometer Reichweite erfreuen.

SICHERHEIT:

Schade, aber leider war keine Testmaschine mit ABS lieferbar. Die konventionellen Stopper überzeugen im Alltag mit feinster Dosierbarkeit, guter Wirkung und Standhaftigkeit. Von extremem Lenkerschlagen bleibt die CB zwar verschont, ansatzweise zuckt es dennoch in der Front.

KOSTEN:

Zwei Jahre Garantie, keine übermäßigen Inspektionskosten, aber hoher Verschleiß an Reifen und der teure Versicherungstarif – Leben mit der CB ist kein Sonderangebot.

GESAMTWERTUNG:

Viel Vergnügen für relativ wenig Geld – der Wunsch wird erfüllt. Nebenbei sieht die CB noch knackig aus. Was will man mehr?

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote