Leistungsdiagramm Honda CBR 1000 RR Fireblade

Die Leistungskurve der CBR 1000 RR ist linear, aber nicht spektakulär. Im mittleren Bereich fehlt der imposante Druck einer ZX-10R und obenheraus Drehfreudigkeit. Schon bei 11300/min erreicht sie ihre Höchstleistung. Dafür profitiert sie von der guten Umsetzbarkeit der Leistung.
Der kleine Einbruch bei 3000/min macht sich beim Anfahren
negativ bemerkbar. Die Getriebe-
abstufung und Gesamtüber-
setzung passen perfekt zur
Motorcharakteristik.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote