Messwerte Messwerte

Deutliche Unterschiede zeigen sich bei den im Labor ermittelten Messwerten bei trockenen und nassen Verhältnissen.
Die Ergebnisse spiegeln nicht unbedingt die in der Praxis erzielten Werte wider, eignen sich jedoch bestens für ein unter identischen Bedingungen erzieltes objektives Bewertungskriterium.
Die Belagstärke spielt zwar keine unmittelbare Rolle für die Bremsfunktion, ist aber ein Anhaltspunkt für die Lebensdauer. Vergleichsweise wenig »Fleisch« besitzen neue Beläge von EBC und Yamaha. Gut 30 Prozent mehr bieten die Ferodo-Stopper.
Bewertungsskala Verzögerung trocken: > – 10,5 m/s2 = 15 Punkte; > – 10 m/s2 = 14 Punkte; > – 9,5 m/s2 = 13 Punkte;
> – 9 m/s2 = 12 Punkte; > – 8,5 m/s2 = 11 Punkte; > – 8 m/s2 = 10 Punkte; > – 7,5 m/s2 = 9 Punkte; > – 7 m/s2 = 8 Punkte; > – 6,5 m/s2 = 7 Punkte; > – 6 m/s2 = 6 Punkte; > – 5,5 m/s2 = 5 Punkte; > – 5 m/s2 = 4 Punkte; > – 4,5 m/s2 = 3 Punkte; > – 4 m/s2 = 2 Punkte; > – 3,5 m/s2 = 1 Punkte; < 3,5 m/s2 = 0 Punkte
Bewertungsskala Verzögerung nass: > – 10 m/s2 = 10 Punkte;
> – 9,5 m/s2 = 9 Punkte; > – 9 m/s2 = 8 Punkte; > – 8,5 m/s2 =
7 Punkte; > – 8 m/s2 = 6 Punkte; > – 7,5 m/s2 = 5 Punkte; > – 7 m/s2 = 4 Punkte; > – 6,5 m/s2 = 3 Punkte; > – 6 m/s2 = 2 Punkte; > – 5,5 m/s2 = 1 Punkte; < 5,5 m/s2 = 0 Punkte
Bewertungsskala Belagstärke: > – 5,7 mm = 5 Punkte;
> – 5,2 mm = 4 Punkte; > – 4,7 mm = 3 Punkte; > – 4,2 mm =
2 Punkte; > – 3,7 mm = 1 Punkt; < 3,7 mm = 0 Punkte

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel