MOTORRAD-Messungen

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 210 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 3,7 sek
0–140 km/h 6,5 sek
0–200 km/h 17,5 sek

Durchzug
60–100 km/h 4,0 sek
100–140 km/h 3,9 sek
140–180 km/h 5,7 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 47/95 km/h

Drehzahlmesserabweichung
Anzeige roter Bereich 8800/min
Effektiv 8800/min

Verbrauch im Test
bei 130 km/h 5,8 l/100 km
Landstraße 4,8 l/100 km
Theor. Reichweite 417 km
Kraftstoffart Super

Maße und Gewichte
L/B/H 2120/930/1340 mm
Sitzhöhe 840 mm
Lenkerhöhe 1050 mm
Wendekreis 5450 mm
Gewicht vollgetankt 221 kg
Zuladung 189 kg
Radlastverteilung v/h 47/53 %
Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 40,6 m
Mittlere Verzögerung 9,5 m/s²
Bemerkungen: leicht progressiv ansteigende Bremswirkung. Ab Verzögerungen über 9,5 m/s² hebt das Hinterrad ab. Mit steigender Temperatur der Bremsanlage nimmt die Dosierbarkeit zu.

Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Rundenzeit 20,8 sek
vmax am Messpunkt 101,0 km/h
Bemerkungen: Sehr handlich fährt die Multistrada um die Pylonen. Zu wenig Negativfederweg am Federbein führt beim schnellen Schräglagenwechsel mitunter zum Abheben des Hinterrads.

Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Rundenzeit 28,7 sek
vmax am Messpunkt 52,1 km/h
Bemerkungen: Leichtfüßig bis kippelig fällt die Ducati in größere Schräglagen. Leichtes Aufstellmoment beim Überfahren von Bodenwellen durch straffe Fahrwerks-abstimmung.

Kreisbahn ø 46 Meter
Rundenzeit 10,6 sek
vmax am Messpunkt 50,9 km/h

Bemerkungen: Etwas früh setzen Fußrasten und Schalthebel (links) sowie Hitzeblech (rechts) in der Kreisbahn auf.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote