MOTORRAD-Messungen

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 262 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 2,9 sek
0–140 km/h 4,5 sek
0–200 km/h 8,5 sek

Durchzug
60–100 km/h 3,5 sek
100–140 km/h 3,3 sek
140–180 km/h 3,8 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 48/96 km/h

Drehzahlmesserabweichung
Anzeige roter Bereich 11000/min
Effektiv 10800/min

Verbrauch im Test
bei 130 km/h 5,9 l/100 km
Landstraße 5,7 l/100 km
Theor. Reichweite 333 km
Kraftstoffart Super Plus

Maße und Gewichte
L/B/H 2250/880/1230 mm
Sitzhöhe 810 mm
Lenkerhöhe 990 mm
Wendekreis 6210 mm
Gewicht vollgetankt 247 kg
Zuladung 203 kg
Radlastverteilung v/h 49/51%
Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 41,2 Meter
Mittlere Verzögerung 9,4 m/s²
Bemerkungen: Die vehemente Verzögerung bei geringer Handkraft wird von langen Regelvorgängen des ABS unterbrochen. Die Bremsstabilität ist mustergültig.

Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Rundenzeit 20,4 (20,8) sek
vmax am Messpunkt 104,0 (99,3) km/h
Bemerkungen: In ESA-Stellung »Sport« witscht die R stabil durch die Pylonen, zirkelt ohne zu kippeln, aber mit der Tendenz zum Untersteuern um den engen Wendepunkt. Auf »Normal« und »Komfort« wirkt sie instabiler und unhandlicher, was sich mit den 0,3 sek. langsameren Rundenzeiten und der 4 km/h geringeren Geschwindigkeit deckt.

Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Rundenzeit 29,7 (30,5) sek
vmax am Messpunkt 51,0 (49,0) km/h
Bemerkungen: In den lang gezogenen Bögen erfordert die R eine starke Hand, um auf Kurs zu bleiben. Erste Klasse: Schräglagenfreiheit und Stabilität im Sport-Modus.

Kreisbahn Ø 46 Meter
Rundenzeit 10,5 sek
vmax am Messpunkt 52,7 km/h
Bemerkungen: Die BMW bleibt fahrstabil und ohne Kippeligkeit, die Schräglagenfreiheit wird nur durch die klappbaren Rasten begrenzt. Tendenz zum Untersteuern.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel