MOTORRAD-Messungen BMW K 1200 S

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 280 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 3,0 sek
0–140 km/h 4,6 sek
0–200 km/h 8,4 sek

Durchzug
60–100 km/h 3,6 sek
100–140 km/h 3,5 sek
140–180 km/h 3,9 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 48/96 km/h

Drehzalmesserabweichung
Anzeige roter Breich 11000/min
Effektiv 10500/min

Verbrauch im Test
bei 100 km/h 6,2 l/100 km
bei 130 km/h 6,8 l/100 km
Landstraße 6,3 l/100 km
Theor. Reichweite 302 km
Kraftstoffart Super Plus

Maße und Gewichte
L/B/H 2215/925/1210 mm
Sitzhöhe 825 mm
Lenkerhöhe 955 mm
Wendekreis 6700 mm
Gewicht vollgetankt 254 kg
Zuladung 196 kg
Radlastverteilung v/h 50/50%
Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 40,3 Meter
Mittlere Verzögerung 9,6 m/s2
Bemerkungen: Gute Stabilität. Im ABS-
Regelbereich nur leichtes Aufschaukeln. Die Hinterradbremse erfordert eine hohe Fußkraft.

Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Beste Rundenzeit 20,6 sek
vmax am Messpunkt 102,5 km/h
Bemerkungen: für diese Klasse gute Handlichkeit und ein auffallend direkte, steife Lenkkraftübertragung. Am engen Wendepunkt erzeugt der aggressive Leistungseinsatz des Motors spürbaren Schlupf.

Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Beste Rundenzeit 28,5 sek
vmax am Messpunkt 54,3 km/h
Bemerkungen: Mit leichtem Handling und einer tadellosen Schräglagenfreiheit flitzt die BMW flott durch die Pylonen.

Kreisbahn, Ø 46 Meter
Beste Rundenzeit 11,0 sek
vmax am Messpunkt 51,5 km/h
Bemerkungen: Bis zirka 50 km/h sicheres Kurvenverhalten, selbst beim Überfahren der Trennfugen. Bereits wenig schneller verliert die BMW an Stabilität und Rückmeldung, weshalb Rundenzeit und Speed schlechter ausfallen als bei waschechten Sportmaschinen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote