Racebike: Müller HP2 Sport Getunter Boxer

Die BMW HP2 Sport ist der feinste Boxer, den die Weißblauen je gebaut haben. Müller-Motorsport will noch einen draufsetzen – ein sicherlich ehrgeiziges Ziel.

Foto: K

Müller HP2 Sport

Es ist grundsätzlich keine leichte Aufgabe, an einer bereits reichlich carbonisierten, Öhlins-bebeinten, mit Schaltautomat und hochwertigem Multifunktions-Cockpit ausgestatteten BMW weitere Leckerlis unterzubringen.

Eine Handvoll Titanschrauben, leichte BST-Carbonräder und eine komplette Akrapovič-Racingauspuffanlage – ebenfalls aus Titan – fanden ihren Weg an Müllers BMW HP2 Sport. Dazu gesellen sich eine Carbonabdeckung für die Lichtmaschine und tolle Blinker vorn, fertig ist die Laube.

Laut Müller kamen die Spezialkolben, die er für sein Projekt bestellt habe, nicht rechtzeitig bei, so dass er auf Motortuning komplett verzichtete. Er habe lediglich das Mapping auf die Auspuffanlage abgestimmt. Die SEM-TITAN-Aufkleber sind außerdem nicht serienmäßig.
Anzeige
Zusätzliche Ernüchterung auf den ersten Runden. Getreu der uralten und teilweise eben veralteten "hinten hoch, vorne runter"-Philosophie griff Müller in die Balance der HP2 Sport ein. Dadurch gewann sie zwar geringfügig an Agilität, vor allem in schnellen Wechselkurven, aber die Kollateralschäden dieser Operation waren deutlich größer.

Mit dem um 10 Millimeter verlängerten Federbein und der geringeren Masse des Carbon-Hinterrads ging die Paradedisziplin der BMW, die Bremsstabilität, komplett flöten; das Hinterrad ratterte Ende der Parabolika haltlos über den Asphalt. Effekt: Der Fahrer muss Lichtjahre eher bremsen. Die Verkürzung der Federbeinlänge um 6 mm brachte Linderung, bekämpfte das Übel aber nicht vollständig.

Einerseits schade, dass Herrn Müllers Plan mit den Spezialkolben nicht zustande gekommen ist. Andererseits: Das originale Fahrwerkssetup der HP2 hat er nicht verbessert. Optimierungen am Motor wären noch schwieriger gewesen.
Müller BMW HP2 Sport
Gewicht 189,3 kg
vorn/hinten 53,1/46,9 %
Leistung 128 PS
Preis (komplett) ca. 33500 Euro
Kontakt Müller-Motorsport, Mooswaldallee 6, 79108 Freiburg, Tel. 0761/8912293, www.mueller-biketuning.de

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel