Reifen im Test

Bridgestone BT 45
Eine ganz andere Welt als die Pilot Sporty: Die BT 45 flößen dem Fahrer sofort Vertrauen ein, rollen geschmeidig ab und verhelfen der kleinen Ypse zu einer satten Straßenlage. In der Handlichkeit übertreffen sie die originalen Pirellis und ermög-lichen fast schon übermütige Einlenkmanöver. Was die Haftung betrifft, sind sie im Trockenen und Nassen genauso gut wie die Originalreifen – zumindest nach den subjektiven, nicht auf einer Teststrecke verifizierten Fahreindrücken.


Michelin Pilot Sporty
Die Michelins funktionieren nicht gut auf der 125er-Yamaha. Sie wirken hart in der Gummimischung und im Aufbau, geben sich extrem unkomfortabel und reagieren vehement auf Spurrillen. Bei Nässe können sich aus dieser Ungebärdigkeit regelrechte Rutscher ergeben. Auch verhalten sie sich beim Einlenken und in verschiedenen Schräglagen inhomogen, um die Mittellage wirken die Pneus träge, dann plötzlich kippelig.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote