Der MP3 Yourban: Ein neuer eleganter Flitzer von Piaggio.

Fahrbericht: Piaggio MP3 Yourban 300 Neues Dreirad von Piaggio

Der Yourban erweitert die MP3-Reihe von Piaggio um einen kürzeren und eleganteren Flitzer.

Foto: Piaggio
Der MP3 Yourban: Ein neuer eleganter Flitzer von Piaggio.
Der MP3 Yourban: Ein neuer eleganter Flitzer von Piaggio.

Mit dreierlei Qualitäten brauste der Rollerfreund auch schon mit dem Vorgänger aus der MP3-Modellreihe des Yourban, der nun "Classic" genannt wird, durch die City. Nun jedoch 15 Kilo leichter, mit einem deutlich frischeren Design und einer schlankeren Linie. Wenngleich der "Droller" mit 206 Kilogramm Trockenmasse immer noch kein Leichtgewicht ist, hat sich doch das Fahrverhalten verbessert: Im Verkehrsgewusel bewegt sich der Yourban agiler, was vordringlich dem um 44 Millimeter verkürzten Radstand und dem angepasstem Lenkkopfwinkel zu verdanken ist. Statt bisher 12-Zoll-Rädern kommen nun 13-Zöller zum Einsatz. Der Gewichtsunterschied macht sich im Besonderen beim Rangieren bemerkbar, munter geht er außerdem in die Schräglage - und die kann sich sehen lassen: 40 Grad sind für einen Roller beträchtlich.

Wie der Vorgänger bleibt er dank der zwei Vorderräder verlässlich und bereitwillig auf Kurs und steckt Bodenunebenheiten locker weg. Lässig: Die Füße bleiben an der Ampel auf den Trittbrettern. Eine nette Gefälligkeit des Yourban, der sich auch optisch frisch und elegant zurechtgemacht präsentiert. Die Blinker sind in die Lenkerverkleidung integriert, in die Leuchten wurden hinten wie vorne LEDs eingesetzt. Wegen des schmaleren Hecks bietet das Staufach unter der Sitzbank nun jedoch weniger Platz. Der Name Yourban ist übrigens eine Zusammenführung der Wörter "young" und "urban". Piaggio möchte mit dem frischen Roller, der mit einem Autoführerschein gefahren werden darf, hauptsächlich junge Stadtbewohner ansprechen. Der Preis von 6890 Euro dürfte jedoch gerade für diese Klientel eine hohe Hausnummer sein. Als Hybridversion ist der Piaggio MP3 Yourban 300 bisher noch nicht erhältlich.

 

Kurzurteil

 

Positiv

  • Kinderleicht zu fahren
  • Hohe Schräglagenfreiheit
  • Angenehm entspannte und sportliche Sitzposition
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Gute Fahrstabilität
  • Sportliche Optik

 

Negativ

  • Hohes Gewicht
  • Kleineres Helmfach als beim Vorgänger
  • Tankvolumen ist geschrumpft
  • Kein serienmäßiges ABS
Anzeige
Anzeige
Foto: Hersteller

Fahrverhalten / Technische Daten

Fahrverhalten


In der Stadt

Im Slalom schlängelt sich der narrensichere Yourban durch stehende Autos. Dennoch sollten allzu enge Verkehrslücken gemieden werden, da der Yourban doch etwas breiter als ein gewöhnlicher Cityflitzer ist. Mit der Leistung schwimmt der urbane Rollerfahrer im Stadtverkehr hervorragend mit.

 

Auf der Landstraße

Dank der zwei Vorderräder fährt der Yourban wie auf Schienen, in Kurven kann der Flitzer eine beträchtliche Schräg-lage einnehmen. Zwar ist Piaggios neuer MP3 nicht hochgradig leichtfüßig, aber fährt sich ohne Sturzgefahr. Mit drei gebremsten Rädern sind die Anhaltewege auch bei Nässe kurz.

 

Auf der Autobahn

Für die Autobahn eignet sich der Yourban nicht wirklich. Kurze Strecken sind zwar möglich, aber nicht angenehm. Der Windschild bietet zwar leidlichen Schutz, trotzdem sitzt der Fahrer im vollen Wind und sieht zumeist nur die Rückseite eines LKW, denn mit rund 22 PS sind Überholmanöver zäh.

Technische Daten*

 

Motor: Einzylinder-Viertakt
Hubraum: 278 cm³
Kraftübertragung: Variomatik/Riemen
Leistung: 16 kW (22,4 PS) bei 7500/min
Max. Drehmoment: 23,2 Nm bei 6500/min
Bremse vorn: Scheibe (Ø 240 mm)
Bremse hinten: Scheibe (Ø 240 mm)
Reifen vorn: 110/70 ZR 13
Reifen hinten: 140/60 ZR 14
Federweg vorn/hinten: Stereo-Federbeine
Radstand: 1446 mm
Sitzhöhe: 780 mm
Tankinhalt: 10,8 Liter, Super
Farben: Rot, Schwarz/Grau
Wartungsintervalle: k. A.
Preis: 6890 Euro inkl. Nebenkosten

 

*Werksangaben

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote