Suzuki nimmt Stellung ...

... zu den eingelaufenen Lenkkopflagern.
Hier sind uns keine Probleme im Markt bekannt, Ursache für diesen Fall könnte Entfetten des Lagers mittels Dampfstrahler oder zu festes Anziehen bei der Montage sein.

... zum unruhigen Leerlauf.
Diesbezüglich sind uns absolut keine Probleme bekannt.

...zum Kupplungsverschleiß.
Nach unseren Informationen wurde die Kupplung nach zirka 170 Prüfstands­-läufen getauscht, ansonsten sind uns Probleme mit der Kupplung nicht bekannt.

... zu den Laufspuren an der Schaltgabel.
Die bläuliche Verfärbung stammt vom Härten der Schaltgabel während des Herstellungsprozesses, die Laufspuren an den Flanken liegen innerhalb der Toleranz.

... zu den Pittingspuren an der Nockenwelle.
Hier kann man eigentlich nicht von Pitting sprechen, die Laufspuren an den Nockenspitzen sind absolut bedenkenlos, die Nockenwellen können unserer Ansicht nach prob­-lemlos weiterverwendet werden.

... zum undichten Ventildeckel.
Da drängt sich der Verdacht eines Montagefehlers auf. Möglicher­-weise wurden die Deckelschrauben zu fest angezogen, wodurch sich der Deckel verzogen hat, was letztlich zur Undichtigkeit führte.

... zur Lackqualität der Motordeckel.
Probleme dieser Art sind uns nicht bekannt, wir würden die Motordeckel aber gerne zur Prüfung an unser Stammhaus in Japan schicken. Falls es sich dabei um einen Material- oder Herstellungsfehler handelt, würden wir Motordeckel mit abgeplatztem Lack natür­lich im Rahmen unseres Garantie­versprechens ersetzen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel