40 Bilder
BMW K 1600 GT/GTL: Der erste Reihen-Sechser in einem BMW-Bike

Neuer Sechszylinder-Luxus-Tourer von BMW (Foto-Show und Videos) BMW K 1600 GT/GTL: Technik, Daten, Preise und Videos

+++ BMW gibt Preise und Termin bekannt +++ Souveränen Vortrieb unter allen Bedingungen, das verspricht BMW für seinen auf der Intermot als Weltneuheit vorgestellten ersten Reihen-Sechszylinder in der Geschichte der BMW Motorräder. Erfahrung mit dieser Bauweise haben die Münchner aber schon jede Menge, nämlich aus dem Autobereich. Von den Vierrad-Kollegen wurden auch viele andere technische Features der beiden großen Reisedampfer übernommen.

UPDATE vom 15. Februar 2011: BMW hat die Preise der K 1600 GT/GTL bekannt gegeben. Die unverbindliche Preisempfehlung für die K 1600 GT beträgt 19900 Euro und 21850 Euro für die K 1600 GTL. Die neuen Reisedampfer von BMW stehen ab 19. März 2011 beim Händler. Weiter gab BMW Preise der Extras bekannt:

  • Ausstattungspaket K 1600 GT: Elektronisch einstellbares Fahrwerk ESA II (Electronic Suspension Adjustment), Zentralverriegelung und Diebstahlwarnanlage DWA: 1120 Euro
  • Ausstattungspaket K 1600 GTL: Elektronisch einstellbares Fahrwerk ESA II (Electronic Suspension Adjustment), Zentralverriegelung und Diebstahlwarnanlage DWA sowie LED-Zusatzscheinwerfer: 1400 Euro
  • Audiosystem K 1600 GT (K 1600 GTL Serie) mit Vorbereitung für Navigationsgerät: 1100 Euro
  • Electronic Suspension Adjustment (ESA II):  740 Euro
  • Vorbereitung Navigationsgerät K 1600 GT (K 1600 GTL Serie): 190 Euro
  • Niedrige Sitzbank K 1600 GT (780mm – 800mm): ohne Aufpreis

 

Doch zurück zum Motor. Der quer zur Fahrtrichtung eingebaute, wie die K 1300-Vierzylinder stark nach vorn geneigte, 1649 Kubik große Sechsling ist extrem kompakt aufgebaut und mit 555 Millimetern nur unwesentlich breiter als der Vierzylinder. Sein Gewicht gibt BMW mit nur 102,6 Kilo an, die Leistung mit 160 PS bei 7750/min. Noch beeindruckender klingt das mit 170 Newtonmetern bei 5250/min mächtige Drehmoment, das laut BMW schon ab knapp über Standgas zu 70 Prozent abrufbar ist.

 

Aufgrund der üppigen Verschalung ist der Sechszylinder rein äußerlich kaum als solcher zu erkennen. Nur die die je drei Endöffungen der beidseitig montierten Schalldämpfer deuten die großzügige Motorisierung an. Auf dem linken Seitendeckel tragen die 1600er außerdem je eine 6.


Anzeige
Foto: BMW
BMW K 1600 GT/GTL: Eine zentrale Drosselklappe speist das Kraftpaket.
BMW K 1600 GT/GTL: Eine zentrale Drosselklappe speist das Kraftpaket.

Die Gasbefehle von der rechten Fahrerhand werden elektronisch an die zentrale Drosselklappe weitergegeben, können aber mittels drei per Knöpfchendruck wählbarer Modi den jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden: Traktionskontrolle (nicht serienmäßig) und Elektronik spielen dabei zusammen und passen die bärige Kraft den aktuellen Fahrerwünschen (z. B. nach mehr Dynamik oder Zurückhaltung) und Straßenbedingungen (z. B. nasse Fahrbahn) an.


Vom Lenker aus lassen sich per Multi-Controller und ins Cockpit integrierten Farbdisplay das üppige, gegen Aufpreis angebotenen High-Tech-Zubehör wie Audio-Anlage, Navi, Bluetooh-Handy-Verbindung usw. bedienen. Eine Schnittstelle für iPod, MP3-Player und USB-Anschluss ist ebenfalls an Bord.

Das teilintegrale ABS haben die beiden, sich nur in der dem Fahrer vorgegebenen Sitzposition wesentlich unterscheiden (auf der GTL sitzt der Fahrer eher in Cruiser-typischer Haltung), Reisedampfer serienmäßig. Gegen Aufpreis gibt es eine lange Liste High-Tech-Zubehör zu bestellen:


Die neuen High-End-Flaggschiffe bringt BMW im März 2011 zu den Händlern.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel