Technische Daten: Ducati Desmosedici GP7

Motor:
wassergekühlter Vierzylinder-L-Motor, Leistung rund 220 PS, max. Drehzahl 19000/min, vier Ventile pro Zylinder, desmodromisch betätigt, Nockenwellen-antrieb über Zahnräder, Magneti-Marelli-Motor­manage­ment, zwei Einspritzdüsen pro Zylinder, Anti-Hop­ping-­Trockenkupplung, Sechsgang-Kassettengetriebe, exzen-trische Einsätze zur Justierung der Schwinge.

Fahrwerk:
Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mit­tragend, Rahmenheck aus Kohlefaser, Zweiarmschwinge aus Aluminium-Formblechteilen, gasdruckunterstützte 42er-Öhlins-Upside-down-Gabel, Öhlins-Federbein in TTX-Bauweise, über Umlenkhebel betätigt.

Maße und Gewichte:
Radstand 1450 bis 1490 Millimeter, Lenkkopfwinkel zwischen 65,5 und 67 Grad einstellbar, Nachlauf, Gabellänge, Fahrhöhe und Schwingen­position einstellbar. Leergewicht 145 kg, Höchstgeschwindigkeit je nach Strecke über 320 km/h, Beschleunigung 0–200 km/h: zirka 6,2 sek.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel