Technische Daten Triumph Tiger Funbike

DatenMotor: Wassergekühlter Dreizylinder-Viertakt-Reihenmotor, eine Ausgleichswelle, zwei obenliegende, kettengetriebene Nockenwellen, vier Ventile pro Zylinder, Tassenstößel, Naßsumpfschmierung, elektronische Saugrohreinspritzung, digitales Motormanagement, keine Abgasreinigung, E-Starter, Drehstromlichtmaschine 300 W, Batterie 12 V/14 Ah.Bohrung x Hub 76 x 65 mmHubraum 885 cm³Verdichtungsverhältnis 11,3 : 1Nennleistung 70 kW (95 PS) bei 8300/minMax. Drehmoment 85 Nm (8,6 kpm) bei 6700/minKraftübertragung: Primärantrieb über Zahnräder, hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe, O-Ring-Kette, Sekundärübersetzung 46:16.Fahrwerk: Brückenrahmen aus Stahlrohr, Motor mittragend, Telegabel, Standrohrdurchmesser 43 mm, Zweiarmschwinge aus Alu-Profilen, Zentralfederbein, direkt angelenkt, verstellbare Federbasis und Zugstufendämpfung, Doppelscheibenbremse vorn, Doppelkolbensättel, Ø 310 mm, Scheibenbremse hinten, Doppelkolbensattel, Ø 285 mm.Speichenräder 3.50 x 17; 4.25 x 17Reifen 120/70 ZR 17; 160/60 ZR 17Preis Basis-Motorrad inkl. MwSt. und Nebenkosten 18 460 MarkUmbau-Kosten: Umspeichen des Vorderrads (neue Felge mit Original-Nabe und gekürzten Original-Speichen) 700 Mark, Tachometer der Triumph Sprint (wegen 17-Zoll-Vorderrad) 495 Mark, Reifen Bridgestone BT 56 SS vorn 274 Mark, hinten 353 Mark (durchschnittliche Händler-Verkaufspreise), Technoflex-Gabelfedern 179 Mark, LSL-Lenker 59 Mark, LSL-Lenkergewichte 34,90 Mark, LSL-Fußrasten 199 Mark, Triumph-Zubehör-Schalldämpfer (ohne ABE) 489 Mark.MOTORRAD-MessungenFahrleistungen1HöchstgeschwindigkeitSolo (mit Sozius) 200 (197) km/hBeschleunigung Solo (mit Sozius)0-100 km/h 3,8 (5,1) sek0-140 km/h 7,1 (9,2) sek0-180 km/h 13,4 (19,0) sekDurchzug Solo (mit Sozius)60-100 km/h 4,4 (6,0) sek100-140 km/h 5,1 (7,3) sek140-180 km/h 7,5 (10,0) sekVerbrauch im Testauf Landstraßen 5,7 l Super/100 kmTheor. Reichweite 421 kmMaße und GewichteSitzhöhe 830 mmGewicht vollgetankt 246 kg1 Messbedingungen: Temperatur 26 Grad, leicht böiger Wind ; Messort Hockenheim;2 Leistung an der Kupplung. Messung auf Bosch-Rollenprüfstand FLA 203, DIN-Messung, maximal mögliche Abweichung ± 5 %;* Herstellerangaben

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote