Ten Kate Racing

Vom Traktor zum Superbike ist es im Norden von Holland nicht weit. Gerrit ten Kate, erlebte seine Jugend auf einem Bauernhof, PS-starke Fahrzeuge waren ihm nie fremd. Nur interessierte ihn weniger, wie viele Doppelzentner irgendwelcher Feldfrüchte so ein Schlepper vom Acker bringen kann. Gerrit ten Kate wollte immer schnell unterwegs sein. Als Teenager begann er, 50er-Mopeds zu tunen. Mit 20 schraubte er nach Feierabend sein erstes Motorrad zusammen. »Spätestens da ist mir klar geworden, dass mich Motorräder deutlich mehr interessieren als Traktoren«, erinnert sich der heutige Supersport-Weltmeistermacher.
Der nächste Schritt war fast programmiert: Ten Kate eröffnete seinen ersten Zweiradladen in Nieuwleusen, 50 Kilometer südlich von Assen – das ist inzwischen fast 25 Jahre her.
Aufträge lokaler Rennfahrer brachten ihn folge-richtig zum Motorsport. 1993 gründete der Honda-Händler sein eigenes Team Ten Kate Racing und holte Cousin Ronald als Manager an Bord. Drei Jahre später schnupperten die beiden mit dem Schotten Iain Macpherson als Fahrer und einer Honda CBR 600 erstmals Grand-Prix-Luft im Rahmen der nur kurzzeitig ausgetragenen Thunderbike Trophy, einer Klasse mit einem der Supersport-WM ähnlichen Reglement. »Es war nicht einfach für ein Privat-Team, dort mitzuhalten«, sagt Gerrit ten Kate heute. Es fehlte vor allem an Geld, weshalb das Team einige Rennen auslassen musste.
Erst ein aufsehenerregender vierter Platz des Australiers Karl Muggeridge auf einer CBR 600 RR im Supersport-WM-Rennen von Assen 1999 – dem Heimspiel für Ten Kate Racing – ebnete den Weg für die erste volle WM-Saison 2000. Nach Platz fünf in der Gesamtwertung und dem Sieg beim Finale im englischen Brands Hatch sagte HRC Unterstützung zu – und bereute die Entscheidung nicht: Das Ten-Kate-Team gewann seit 2002 alle sechs Supersport-WM-Titel.
2004 folgte zusätzlich der Einstieg in die Superbike-WM mit einer CBR 1000 RR Fireblade, zunächst ohne jegliche Werksunterstützung. Der ganz große Erfolg könnte sich hier nach zwei Vize-Weltmeisterschaften 2005 und 2006 in diesem Jahr einstellen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote