War sonst noch was? Kawasaki ZZR 1400

Plus
Sehr gute Sicht in den Spiegeln
Gut zu betanken
Minus
Unterschiedliche Spaltmaße an der Verkleidung
Zugstufenverstellung des Federbeins umständlich erreichbar
Lieblos verlegte Elektrik unter der Sitzbank
Anzeige der Restreichweite auf Reserve sehr
optimistisch
Fahrwerkseinstellungen
Gabel:
Federvorspannung sechs Ringe sichtbar
(Negativfederweg 40 Millimeter)
Druckstufe 10 (7) Klicks, Zugstufe 5 (4) Klicks offen

Federbein:
Federvorspannung zirka 60 Prozent
(Negativfederweg 30 Millimeter)
Druckstufe 1 1/4 (1) Klicks, Zugstufe 2 1/2 (2)
Klicks offen

Klammerwerte für sportliche Fahrweise

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel