Was sonst noch auffiel Kawasaki ZX-10R

Was sonst noch auffiel
Getriebe mit rennmäßiger Abstufung,
sehr langer erster Gang, enge Spreizung
zwischen den Gängen fünf und sechs
Perfekt funktionierende, einstellbare
Anti-Hopping-Kupplung
Radial verschraubte Vierkolben-Bremszangen, 300-Millimeter-Wave-Bremsscheiben
Programmierbarer Schaltblitz, Laptimer
für 99 Runden
Serienmäßige Wegfahrsperre
Kleines Staufach unter dem Soziussitz,
Gepäckhaken


Fahrwerkseinstellungen:

im Test
Gabel
Federbasis: sechs Ringe sichtbar
Druckstufe: sieben Klicks offen
Zugstufe: neun Klicks offen
Federbein
Federbasis: 13 Gewindegänge sichtbar
Druckstufe: drei Umdrehungen auf
Zugstufe: 1 ¾ Umdrehungen auf
Reifenluftdruck im Test: 2,3/2,5 bar
(Landstraße), 2,5/2,9 bar (Autobahn)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote