Enduro-Wochenenden 2010 Easy-Rider

Unkompliziertes Offroad-Vergnügen - die Enduro-Wochenenden

Ganz entspannt - und doch mit jeder Menge Spaß
Ganz entspannt - und doch mit jeder Menge Spaß

Sie denken immer nur an das Eine: Enduro fahren? Dann sind Sie bei den Offroad-Klassikern des MOTORRAD action team, den Enduro-Wochenenden, richtig. Wie die funktionieren ist schnell erklärt. Auf planierten Motocross-Strecken kann sich jeder Stollenfreak in fahrerisch homogenen Gruppen ein ganzes Wochenende lang ordentlich austoben.

Auch der mobile Werkstatt-Service, die Kinderstrecke, Duschgelegenheit oder der Dia-Vortrag am Samstagabend gehören bei den Enduro-Wochenenden genauso zum gewohnten Standard wie die einstündigen Gratis-Schnupperlehrgänge. Und weil die Geschmäcker verschieden sind, unterscheiden sich auch die Charaktere der beiden Enduro-Wochenenden.

Während in Warching (nahe Donauwörth) auf der weitgehend unveränderten, sehr flüssig angelegten Motocross-Piste gefahren wird, alterniert die Streckenführung in Odenheim im halbtägien Wechsel zwischen der reinen Motocross-Piste und einigen enduro-orientierten Erweiterungen.

Doch egal ob crossig oder knifflig, Spaß machen beide Wochenenden. Garantiert.

Anzeige

Profil

Freies Fahren auf den endurogerecht vorbereiteten Motocross-Strecken von Odenheim bei Bruchsal und Warching bei Donauwörth. Nicht für absolute Einsteiger geeignet. Grundkenntnisse des Fahrens im Gelände sind Voraussetzung. Grobstollige Reifen werden empfohlen

Besonderheiten: Anreise am Abend vor Veranstaltungsbeginn ist möglich. Campingmöglichkeit, Toiletten, Duschen und Bewirtung (ab Samstagmorgen) vor Or, Gratis-Einführungslehrgang

Mindestteilnehmerzahl: 70 Fahrer

Preise

Fahrer: 70 Euro

Leistungen: Endurogerecht präparierte Motocross-Strecken, Campingplatz im Fahrerlager, Duschgelegenheit, Toiletten, einstündiger Lehrgang, Streckenposten, Sanitätsfahrzeug, technischer Service, Kinderstrecke, Diaabend

Bitte beachten: Für Anmeldungen, die später als eine Woche vor dem Austragungstermin abgegeben werden, wird ein Aufschlag von 10 Euro erhoben

Programm

1. Tag: Individuelle Anreise, freies Fahren in den Leistungsgruppen in 20-minütigem Wechsel von 10 bis 17 Uhr
2. Tag: Freies Fahren von 10 bis 16 Uhr

(Änderungen vorbehalten)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote