Offroad-Camp Villars 2010 Nimm zwei

Lehrgänge und Freies Fahren, Enduro und Supermoto - das Supermoto/Offroad-Camp Villars bietet Motorradfahren satt

Foto: Mayer
Dickschiffe unter sich: separater Lehrgang für Zweizylinder-Enduros in Villars
Dickschiffe unter sich: separater Lehrgang für Zweizylinder-Enduros in Villars

Sie können sicher sein: Nach vier Tagen im Offroad/Supermoto-Camp sind Sie soviel Motorrad gefahren, wie selten zuvor. Denn im französischen Villars – bei Montbéliard, ca. 90 Kilometer westlich der deutsch-französischen Grenze bei Mulhouse gelegen – ist Supermoto und Enduro satt angesagt. Als eine der ganz wenigen Anlagen in Europa kombiniert dieses Terrain nämlich eine erstklassige Supermoto-Piste mit einer vom MOTORRAD action team angelegten gut vier Kilometer langen, nahezu ausschließlich durch den angrenzenden Wald führenden Enduro-Runde.

Teil eins findet mit insgesamt fünf Lehrgängen am Donnerstag (Feiertag) und Freitag statt. Die beiden Enduro-Gruppen werden um eine ausschließlich Zweizylinder-Maschinen (BMW GS, Honda Varadero, KTM Adventure etc.) vorbehaltene Truppe erweitert. Mit dem sechsfachen Deutschen Motocross-Meister Dietmar Lacher, dem zweifachen Deutschen Enduro-Meister Kai-Armin Pfefferle und aller Voraussicht nach dem vierfachen Motocross-Weltmeister Joël Smets kann sich auch die Stollenfraktion auf Rat aus berufenem Munde verlassen.

Am Samstag und Sonntag wird der Vorhang zu Teil zwei des Supermoto/Offroad-Camps aufgezogen, dem Freien Fahren. Das Bedauern darüber, dass die Motocross-Piste nach dem spektakulären Umbau auf WM-Niveau wohl keinem Normal-Enduristen mehr Spaß machen würde und deshalb beim freien Fahren auch nicht benutzt wird, dürfte sich allerdings in Grenzen halten. Denn die besagt abwechslungsreiche Offroad-Runde bietet jede Menge unverfälschten Enduro-Spaß. Garantiert.

Anzeige

ENDURO LEHRGANG

PROFIL
Vermittlung von Grundkenntnissen für Anfänger, Unterweisung zur Verbesserung des Fahrstils für Fortgeschrittene, jeweils mit individueller Beratung zur Behebung von fahrerischen Schwächen. Die Gruppen wer den im Wechsel von beiden Instruktoren geführt und unterrichtet. Die Gruppengröße beträgt maximal 15 Teilnehmer
Mindestteilnehmerzahl: 7 Fahrer/Gruppe

PROFIL
1. Tag: Begrüßung um 9:00 Uhr, Training bis 17:30 Uhr
2. Tag: Training von 9:00 bis 16:30 Uhr

PREISE
Fahrer: 175 Euro
Zusätzliche Leistungen: Mechanikerservice, Camping möglichkeit auf dem Gelände, Verpflegung (auf eigene Kosten) ab Donnerstagmorgen, sanitäre Anlagen.
Anreise bereits am Abend vor der Veranstaltung möglich

ENDURO FREIES FAHREN

PROFIL
Freies Fahren auf der Enduro-Strecke in fahrerisch weitgehend gleichwertigen Gruppen im 30-minütigen Wechsel
Mindestteilnehmerzahl: 70 Fahrer

PROGRAMM
1. Tag: Freies Fahren von 10 bis 17:30 Uhr
2. Tag: Freies Fahren von 10 bis 16:30 Uhr

PREISE
Fahrer: 70 Euro
Zusätzliche Leistungen: Mechanikerservice, Campingmöglichkeit auf dem Gelände, Verpflegung (auf eigene Kosten) ab Freitagabend, sanitäre Anlagen. Anreise bereits am Abend vor der Veranstaltung möglich

Achtung: Für Anmeldungen, die später als eine Woche vor dem Austragungstermin abgegeben werden, wird ein Aufschlag von 10 Euro erhoben

(Änderungen vorbehalten)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote