Haute Provence Auf Abwegen

Gemütliches Endurowandern in südfranzösischem Ambiente

Endurowandern wo's am Schönstren ist: in der Haute Provence
Endurowandern wo's am Schönstren ist: in der Haute Provence
Zerklüftete Schluchten, malerische Hochplateaus, verschlafene Natursteindörfer und ein Panorama, das seinesgleichen sucht – dies erwartet Sie bei den Enduroreisen im Süden Frankreichs. Die Einsteigertour ist für Teilnehmer mit wenig Enduroerfahrung sowie für Fahrer großer Reiseenduros gedacht. Um sich mit dem Fahren im Gelände vertraut zu machen, beginnt die Tour mit einem Endurolehrgang.

An den schließen sich Ausflüge in die Berge der Haute Provence an, wo die Lehrgangsinhalte auf schönen Enduropfaden und kleinen Schottersträßchen in die Praxis umgesetzt werden können. Für versiertere Fahrer gibt es eine fünftägige Endurowanderung durch die Bergwelt der Hautes Alpes und des Drôme.

Über einsame Hochebenen und karstige Berggipfel, entlang duftender Lavendelfelder und kristallklarer Bergseen bietet sich die Gelegenheit, die Einsatzmöglichkeiten Ihrer Enduro zu „erfahren“.
Anzeige

Tourprofil

Gesamtstrecke: zirka 700 km
Tagesetappen: 100–200 km
Straßenzustand: Überwiegend gut befahrbare Schotter- und Waldwege. Endurobereifung ist notwendig
Fahrkönnen: Bei der Einsteigertour ist keine Enduroerfahrung notwendig, diese Tour ist für Offroad-Neulinge oder als Schnuppertour für Straßenfahrer konzipiert.
Bei der weiterführenden Tour ist etwas Offroad-Erfahrung Voraussetzung
Mindestteilnehmerzahl: 6 Fahrer
Besonderheiten: Verbindung aus Endurolehrgang und Endurowandern
Partner: Die Touren werden in Zusammenarbeit mit Teambuctou – Andrea Mayer-Reisen organisiert und durchgeführt

Preise

Fahrer: 795 Euro
Begleitperson: 339 Euro
EZ-Zuschlag: 100 Euro

Leistungen: 6 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, erfahrene Tourguides, Servicefahrzeug, Reisesicherungsschein
Nicht eingeschlossen: Motorrad, Benzin, Mittagessen, Getränke, Reiserücktrittskosten- Versicherung

Programm

Einsteigertour
1. Tag: Individuelle Anreise zur Domaine de Fombeton
2. Tag: Vormittags Einführungslehrgang. Dann Tour auf schönen Enduropfaden und kleinen Asphaltsträßchen
3. Tag: Vormittags Lehrgang, nachmittags Tour zum berühmten Fluggebiet der Montagne de Chabre
4. Tag: Tour zu den zerklüfteten Gebirgszügen der Montagne de Mare
5. Tag: Ruhetag. Gelegenheit zum Entspannen, Stadtbummel, Marktbesuch
6. Tag: Tagestour zu den Highlights der Haute Provence und des Drôme
7. Tag: Gemeinsames Frühstück, Verabschiedung und individuelle Heimreise

(Änderungen vorbehalten)
Bitte fordern Sie die ausführlichen Informationen zur Tour an.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote