Trialwandern Toskana 2015 mit dem action team Trialwandern im Land der Etrusker

Von erfahrenen und ortskundigen Tourguides geführt, geht es durch enge Täler und weite Höhen, von denen man wunderbare Ausblicke in diese so romantische wie weltberühmte Landschaft genießt, die so viele Künstler inspirierte. Über die typischen weißen Schotterstraßen der Toskana, oder über ausgesuchte Single Trails durch die dichte, würzig riechende Macchia, führen manche Wege ganz hoch hinauf. Aber auch durch spannende, manchmal endlos scheinende Bachbetten führen die Guides die Gruppe stets verantwortungsbewusst und immer an das individuelle Können angepasst zu kleinen, romantischen Ortschaften. Hier lässt sich das Dolce Vita in den kleinen Kaffee-Bars genießen, meist in Form eines leckeren Cappuccino. Achtung! Diese Form des Trial-mäßigen Endurowanderns kann süchtig machen.

Foto:
Blick auf die Via Maggio
Blick auf die Via Maggio

Programm - das Wichtigste in Kürze


Sonntag: ab 15:00 Begrüßung und erste Erkundungstour, gemeinsames Abendessen

Montag: 2 geführte Offroad-Touren

Dienstag: ganztägige geführte Offroad-Tour

Mittwoch: zur freien Verfügung

Donnerstag: 2 geführte Offroad-Touren

Freitag: 2 geführte Offroad-Touren

Samstag: individuelle Abreise nach dem Frühstück

(Programmänderungen bleiben vorbehalten)

Anzeige

Tourprofil

Gruppengröße: Max. 8Teilnehmer, Mindestteilnehmerzahl 5 Fahrer. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen

Führerschein: Die Teilnahme setzt eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse A oder A1
voraus.

Fahrkönnen: Man sollte ein Motorrad sicher balancieren können und keine Angst vor Schotter und Staub haben. Enduro-Erfahrung ist hilfreich, aber nicht Voraussetzung. ACHTUNG: Wer sein Motorrad auf der Straße nicht sicher beherrscht, sollte nicht unbedingt mit dieser Art der zweirädrigen Fortbewegung beginnen.

Motorräder: BETA Alp 200.
Die Motorräder sind nicht Vollkasko versichert. Eventuelle Schäden am Motorrad müssen vom Verursacher übernommen werden. Die Alp 200 sind allerdings eher einfache Mopeds mit vielen schwer zerstörbaren Kunststoffteilen, es gibt nicht allzu viel, was kaputt gehen kann. Sie sind mit entsprechend sinnvollem Zubehör wie Motorschutz, Sportheck und Handschützern ausgestattet. 

Verpflegung: Der Wirt Angelo kocht selbst und gut. Überwiegend gibt es Pasta und schmackhafte Fleischgerichte. Vegetarier sollten das bei Angelo angeben, damit er sich für sie was Spezielles ausdenken kann. Auch wer mal was Grünes möchte, darf das gerne sagen.

 Klima: Wenn dieses Wetter nicht als mediterran bezeichnet werden kann, dann
wissen wir es auch nicht. Das bedeutet im Klartext: Meist schönes Wetter
mit einer strahlenden Sonne vor einem wolkenfreien hellblauen Himmel.
Die Tage sind angenehm warm, nachts kann es im Oktober empfindlich
kühl werden. Natürlich kann und wird es auch mal regnen, denn wie sonst
könnte all das frische Gemüse und der leckere Wein wachsen.

 Besonderheiten: Keine Beifahrer, Begleitpersonen können während der Fahrzeiten die kulturell äußerst reiche  Umgebung in der Nähe von Siena im Herzen der Toskana erkunden.

 

Preise

Paketpreis pro Motorradfahrer im geräumigen DZ: 1050 Euro
Nichtmotorradfahrende Begleitperson: 560 Euro
EZ-Zuschlag: 110 Euro

Leistungen:

6 Nächte im Doppelzimmer, Vollpension wie oben beschrieben (Mittwoch nur
Frühstück+Abendessen, Donnerstag nur Frühstück+Mittagessen), Motorrad BETA Alp 200 für 4 Tage (plus die Einführungsrunde),
4 Tagestouren mit deutschsprachigem Instruktor, Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen:

Anreise in die Toskana, Benzin, 1 Mittagessen am Mittwoch und 1 Abendessen am Donnerstag, Getränke, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

 

Die Reisen werden in Zusammenarbeit mit der deutschen Beta Motor spa durchgeführt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote