Kroatien - action team Motorradtour 2015 Motorradreise Kroatien

Wer nach Kroatien reist, der entdeckt Wasser in seinen schönsten Farben. Die Motorradreisende erwarten außergewöhnliche Ausblicke und Fahreindrücke.

Foto: Deleker
Herrliche Ausblicke entlang der Küste.
Herrliche Ausblicke entlang der Küste.

Flaschengrünes, sauberes Wasser frisst sich durch herrlich weißen Karst. Bei der Motorradtour durch Kroatien offenbart das Flüsschen Krka hinter jeder Kurve immer noch fantastischere Farbschattierungen im Spiel mit Sonne und Schatten. Kroatien zu entdecken bedeutet vor allen Dingen, Wasser in allen Farben wahrzunehmen.

Beim Inselhopping über die in den dunkelblauen Wellen der Adria weiß leuchtenden Kalksteininseln Cres und Krk wird die Intensität des beeindruckenden Farbenspiels noch deutlicher. An ihren Küsten wetteifern die Badebuchten um das Prädikat „Schönste im ganzen Land“, während auf dem Festland kleinste Sträßchen auf ihre Wiederentdeckung durch Motorradreisende warten. Sie schrauben sich zu sagenhaften Aussichten auf die traumhaft schöne Küste hoch – und führen zu manch versteckt gelegenem, wunderschönen Wasserfall, dessen grünes Wasser sich über dick bemooste Stufen in die Tiefe stürzt.

Anzeige
Foto: Deleker
Nicht nur Ausblicke - auch herrliche Straßen gilt es zu entdecken...
Nicht nur Ausblicke - auch herrliche Straßen gilt es zu entdecken...

TOURPROFIL

Gesamtstrecke: zirka 2200 km

Tagesetappen: 150 - 350 km

Straßenzustand: Viele Kurven, meist guter Asphalt, teils kleinste Sträßchen. Einige Aussichtspunkte sind nur auf kurzen ungeteerten Wegen zu erreichen

Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken und in Spitzkehren sicher beherrscht werden, auch auf kleinsten und teils schwierigen Bergstraßen

Klima: In den Alpen manchmal noch kalt, im Süden milderes Höhen-, später mediterranes Klima

Mindestteilnehmerzahl: 5 Fahrer. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourbeginn abzusagen

Besonderheiten: Auf den Inseln ist genügend Zeit für Sightseeing oder Badepausen


Foto: Deleker
...denn die führen meist in die Berge.
...denn die führen meist in die Berge.

PREISE

Fahrer: 1150 Euro
Beifahrer:
850 Euro
EZ-Zuschlag:
200 Euro

Leistungen: 8 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Eintrittsgelder, Mautgebühren, alle Fähren, deutschsprachige Reiseleitung, Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen: Motorräder, Benzin, Mittagessen, Getränke, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

PROGRAMM

1. Tag: Individuelle Anreise zum Treffpunkt-Hotel bei Hermagor/Kärnten
2. Tag:
Nassfeldpass, Sella Nevea, Predilpass, Soca-Tal, Delnice
3. Tag:
Slunj, Blick auf die Plitvitzer Seen, durchs Landesinnere nach Posedarje
4. Tag: Besichtigung der Krka Wasserfälle
5. Tag
: Insel Pag, Velebitgebirge, Vinodol
6. Tag:
Mit der Fähre zur Insel Cres, Rundfahrt
7. Tag:
Tour über die Insel Krk
8. Tag:
Risnijak Nationalpark, Idrijca-Tal, Soca-Tal, über das Friaul zurück nach Hermagor
9. Tag:
Individuelle Heimreise

(Programmänderungen bleiben vorbehalten)

Bitte fordern Sie die ausführlichen Informationen zur Tour an.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote