Masuren Land der 1000 Alleen

Zu den dichten Wäldern und idyllischen Seen Nordpolens

Jede Menge Alleen in schönster Landschaft: Masuren
Jede Menge Alleen in schönster Landschaft: Masuren
Auf ins neue Europa, wo es noch so viel zu entdecken gibt! Wo die Straßen besser sind, als man denkt, und die Menschen so gastfreundlich, wie man es anderswo selten erlebt.

Masuren mit seinen unzähligen Seen und riesigen Wäldern gilt als die grüne Lunge Polens und lockt mit nahezu unberührter Natur. Eine Welt wie aus einer anderen Zeit, in der die Gehöfte in leuchtend rotem Mohn stehen und so manche Landwirte auf den zahlreichen Alleen mit Pferdefuhrwerken unterwegs sind. Storchennester sieht man hier noch auf fast jedem Dach, von ihnen wimmelt es geradezu an den Masurischen Seen. Da sind die Wisente im Borker „Urwald“ schon schwieriger auf zuspüren, doch es gibt sie tatsächlich – in freier Wildbahn.

In dieser urwüchsigen Natur fühlen sich auch Motorradfahrer wohl. Zwar ist bei Erhebungen von gerade mal 200 Metern Höhe nicht der ultimative Kurventaumel zu erwarten, aber dafür lässt es sich hervorragend beschaulich bummeln.
Anzeige

Tourprofil

Gesamtstrecke: zirka 1900 km
Tagesetappen: 100–500 km
Straßenzustand: Sanfte Kurven und Schwünge, meist guter Asphalt, manchmal aber auch richtig schlecht
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auch bei schlechtem Straßenbelag und bei Nässe sicher beherrscht werden
Mindestteilnehmerzahl: 5 Fahrer
Besonderheiten: Basishotel für fünf Nächte mitten in Masuren
Partner: Die Reise wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit Jörg’s Aktiv Reisen

Preise

Fahrer: 760 Euro
Beifahrer: 740 Euro
EZ-Zuschlag: 160 Euro

Leistungen: 8 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, diverse Eintrittsgelder, deutschsprachige Reiseleitung, Reisesicherungsschein
Nicht eingeschlossen: Motorräder, Benzin, Mittagessen, Getränke (auch Kaffeepausen), Reiserücktrittskosten-Versicherung

Programm

1. Tag: Individuelle Anreise zum Treffpunkthotel ca. 120 km östlich von Frankfurt an der Oder
2. Tag: Fahrt auf Nebenstrecken nach Thorn, Stadtbesichtigung
3. Tag: Quer durch Polen nach Masuren, Ankunft im Basishotel
4. Tag: Ostpreußisches Museum in Zondern, Mauerwald
5. Tag: Lötzen, Wochenmarkt, Bootsfahrt zur Kormoran-Insel
6. Tag: Borkener Heide, Pyramide von Rapa, Goldap
7. Tag: Nach Nikolaiken, dem Sylt der Masuren, Kanufahrt auf der Krutinna
8. Tag: Über Osterode und Thorn auf Nebenstrecken zurück ins Treffpunkthotel
9. Tag: Individuelle Heimreise

(Änderungen vorbehalten)
Bitte fordern Sie die ausführlichen Informationen zur Tour an.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote