Unterwegs auf kleinsten Straßen.

Minis kleine Welt: unterwegs mit einem MOTORRAD-Redakteur Das Beste im Südwesten: Werner "Mini" Kochs Hausstrecken

Kurztouren mit dem MOTORRAD action team: Allgäuer Seen - Donau-Hegau-Oberschwaben und die gemütliche Schwäbische Alb Enduro/Schottertour. Auf Tour mit der MOTORRAD-Testlegende Werner "Mini" Koch.

Foto: Koch
Unterwegs mit Werner 'Mini' Koch.
Unterwegs mit Werner 'Mini' Koch.

Für die Saison 2015 hat Werner Koch seine Hausstrecken neu zusammengestellt und verzichtet dabei auf die Schotterpassagen. Für die gemütliche Schwäbische Alb Enduro-Tour werden wir die Schotterstrecken dagegen ausbauen.

 

Anzeige
Foto: Koch
Auf der schwäbischen Alb
Auf der schwäbischen Alb

Programm

Allgäuer Seen-Tour (Tour Nr. 11091+11094+11095)
Füssen, Pfronten, Nesselwang - wer denkt da nicht an Stau, Lärm und Gedränge auf den Hauptstraßen Richtung Alpen. Nicht bei unserer Tour durch die idyllische Seenlandschaft des Allgäus, das sich vom schwäbischen Allgäu bei Wolfegg bis ins bayerische Voralpenland erstreckt. Auf abgelegenen, kurvigen Straßen kreuzen wir unzählige Seen und Weiher, krabbeln auf die schönsten Aussichtsberge und schlängeln uns durch einsame Täler. Weit weg vom "Schuss", aber mitten drin im Allgäu mit Blick auf die Alpen, gehört diese Route zu den schönsten Motorradstrecken in Süddeutschland.

Donau-Hegau-Oberschwaben (Tour Nr. 11092)
Nicht weniger abwechslungsreich führt uns diese Tour durch den schönsten Teil des Donautales und der Schwäbischen Alb zum westlichen Ufer des Bodensees, dem Hegau. Auch hier schmuggelt sich die Gruppe auf kleinsten Straßen durch raue Kalkfelsen, schroffe Täler und weite Höhenzüge mit Blick auf die Schweizer Alpen. Auf der Rückfahrt streift man das Schwäbische Allgäu, Oberschwaben und die Täler der Münsinger Alb. Natürlich nimmt der Scout alle Kurven mit, die das süddeutsche Hinterland zu bieten hat.

Gemütliche Schwäbische Alb - Enduro-/Schottertour (Tour Nr. 11093)
Auf Schotterstrecken und übel zugerichteten Teerflicken, also genau richtig für Enduros aller Art, geht es kreuz und quer über die Schwäbische Alb Richtung Bodensee. So abgelegen, dass selbst das Navigationsgerät den Überblick verliert, windet sich die Tour durch enge Täler, über menschenleere Hochebenen und abenteuerliche Paßsträßchen.

Foto: Koch
Atemberaubender Aussichten und tolle Kurven
Atemberaubender Aussichten und tolle Kurven

TOURPROFIL

Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken, in Spitzkehren, auf losem Untergrund und schlechtem Fahrbahnbelag sicher beherrscht werden, Schotterstrecken sollten kein Problem darstellen. Bis auf die Enduro-Tour, können die Motorradtouren mit allen Maschinentypen gefahren werden, auch mit Choppern und Cruisern. Ausnahme ist die Enduro-/Schottertour

Mindestteilnehmerzahl: 6 Fahrer. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Tour bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen

Leistungen: Eine bzw. zwei Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Reiseleitung "Mini" Koch, Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen: Motorrad, Benzin, Getränke, Mittagessen, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

 

PREISE

Tour Nr. 11091+11094+11095: Leserausfahrt Allgäuer Seen Tour
Fahrer: 390 Euro
Beifahrer: 250 Euro
EZ-Zuschlag: 50 Euro

Tour Nr. 11092: Leser-Ausfahrt Donau-Hegau-Oberschwaben
Fahrer: 390 Euro
Beifahrer: 250 Euro
EZ-Zuschlag: 50 Euro

Tour Nr. 11093: Schwäbische Alb Enduro/Schottertour
Fahrer: 270 Euro
Beifahrer: 150 Euro
EZ-Zuschlag: 25 Euro

Für alle drei Touren gilt: MOTORRAD-Helden-Rabatt: 10 Euro*

*um den MOTORRAD-Helden-Rabatt wahrzunehmen, geben Sie Ihre Mitgliedsnummer (zu finden auf dem Clubausweis) während der Bestellung im Feld "Bemerkungen" an.

(Programmänderungen bleiben vorbehalten)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote