MOTORRAD action team Testride 2010: Test the best

Probefahrt - Testen Sie die neuesten Motorräder der führenden Hersteller.

Testen bis zum Abwinken: Testride
Testen bis zum Abwinken: Testride

Abwechslungsreiche Tage erwarten die Teilnehmer bei den MOTORRAD-Testrides: Kurven in allen Variationen, einsame Sträßchen, urige Gasthäuser.

Das Ganze in Verbindung mit der Möglichkeit, zahlreiche aktuelle Modelle Probe zu fahren. Sowohl bei den Herstellern als auch bei den Motorrad-Kategorien ist die Bandbreite groß: Funbikes, Allrounder, Sporttourer und Reiseenduros sind mit von der Partie. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Während der Tour werden die Motorräder durchgetauscht, so dass jeder Gelegenheit hat, alle zur Verfügung stehenden Maschinen zu testen.

Zwei Zielgebiete stehen zur Auswahl. Eine Tour führt auf winzigen, kurvigen Sträßchen über die Schwäbische Alb und das Allgäu in die österreichischen Alpen, wo es reichlich Gelegenheit gibt, beim Pässe-Sammeln alpine Luft zu schnuppern. Alternativ lockt das Elsass – die sanft geschwungenen Hügel der Vogesen, deren Ausläufer bis in die fruchtbare Rheinebene reichen, bieten Fahrgenuss vom Allerfeinsten.

Ganz sicher geben beide Touren ausreichend Gelegenheit, die Motorräder auf verschiedensten Strecken kennen zu lernen.

Anzeige

Tourprofil

Gesamtstrecke: zirka 1200 km
Tagesetappen: 280–350 km
Straßenzustand: Immer asphaltiert, viele kleine und sehr kurvige Sträßchen, viele Spitzkehren, aber auch gut ausgebaute Straßen zum flotten Schwingen, meist guter Straßenbelag. Kurze Schotterpassagen sollten kein Problem darstellen
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken, vor allem aber in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Diese Tour ist für Fahranfänger nicht geeignet
Klima: Je nach Jahreszeit in den Tälern teils angenehm bis sehr warm, in den Höhenlagen eher angenehm bis empfindlich kühl
Besonderheiten: Motorräder, meist Allrounder verschiedener Hersteller, stehen zur Verfügung. Während der vier Tourtage werden die Motorräder durchgetauscht, so dass jeder alle Modelle testen kann
Motorräder: BMW F 800 R, BMW R 1200 R, Honda CBF 1000 F, KTM 990 Supermoto T, KTM 690 Duke, Suzuki Bandit 1250SA, Suzuki Bandit 650A, Suzuki GSX 1250FA, Triumph Street Triple R, Triumph Bonneville, Ducati Monster 1100 

Preise

Fahrer: 680 Euro
EZ-Zuschlag: 100 Euro

Leistungen:
Motorräder, Vollkaskoversicherung mit 1500 Euro Selbstbehalt (je Schadensfall), 3 Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension, Mautgebühren, Eintrittsgelder, deutsche Reiseleitung, Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen:
Benzin, Mittagessen, Getränke (auch Kaffeepausen), Reiserücktrittskosten-Versicherung

Programm

1. Tag: Individuelle Anreise zum Treffpunkt in Stuttgart um 9.30 Uhr, Redaktionsrundgang, Tagestour ins Zielgebiet
2. und 3. Tag: Rundtour im Zielgebiet
4. Tag: Rückreise nach Stuttgart, Tourende am frühen Abend

(Änderungen vorbehalten)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote