Ladakh Overland 2010 Motorrad-Expeditionen im indischen Himalaja

Foto: Bredel
Das Himalaya-Hochtal Zanskar
Das Himalaya-Hochtal Zanskar

Von Manali über drei »Fünftausender«-Pässe ins alte buddhistische Königreich Ladakh am Indus-Fluss. 5.605 Meter über dem Meeresspiegel – willkommen auf dem höchsten befahrbaren Pass der Welt! Doch der Weg hier hinauf ist hart und abenteuerlich. Über den National Highway 21, einer schmalen Straße, die sich immer knapp am Abgrund entlang schlängelt und meist asphaltiert, dann aber auch wieder übersät mit staubigen, matschigen oder gar schneebedeckten Abschnitten ist, durchqueren wir den Himalaja nordwärts. 3.975 m, 4.980 m, 5.065 m, 5.328 m und schließlich 5.608 Höhenmeter am Khardung La-Pass – Höchstleistung für Mensch und Maschine.

Anzeige

Tourprofil

Gesamtstrecke: Zirka 1500 km, fast durchweg Teerstrassen
Straßenzustand: Die Straßenverhältnisse wechseln von exzellent bis pistenartig, Offroad-Einlagen sind nicht vorgesehen, einige Pisten erinnern allerdings eher an Geländefahrten. Vor allem aber sind im Himalaja in den Monaten nach den Monsunregenfällen genaue Vorhersagen über das Wetter und den Straßenzustand so gut wie unmöglich
Motorräder: Royal Enfield 500-Single mit Satteltaschen, Vollkaskoversicherung mit 500 Euro Selbstbehalt
Fahrkönnen: Die Touren setzen routiniertes Fahrkönnen, Abenteuerlust und Flexibilität der Teilnehmer voraus, um die Tagestouren und die gewaltigen Höhenunterschiede zu bewältigen
Klima: Die Temperaturen während der Tour schwanken in Bereichen, wie wir sie von einer Sommertour in den Alpen oder in Nordeuropa kennen. Warme Schutzkleidung ist ein Muss, aber auch mit tropisch heißen Etappen ist zu rechnen.
Partner: Die Reisen werden in Zusammenarbeit mit Classic Bike Adventure® durchgeführt.

Übersicht unserer Indien-Reisen

MOTORRAD action team Classic Bike Reisen 2011

Preise

Tour-Nr. 10602/10
Fahrer:
3.455 Euro
Beifahrer: 3.055 Euro
EZ-Zuschlag: 370 Euro
Innerdeutscher Zubringerflüge: 100 Euro
Rail&Fly (Returnticket, 2.Kl.): 50 Euro

Tour-Nr. 10601/11 (Preise ohne Flug; gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot)
Fahrer: 2.690 Euro
Beifahrer: 2.290 Euro
EZ-Zuschlag: 370 Euro

Leistungen

Leistungen:
• Flug ab Frankfurt nach Delhi und zurück mit Lufthansa
• Linienflüge Delhi–Leh und Leh–Delhi
• Alle Flughafentransfers
• Unterbringung in Doppelzimmern, meist mit Dusche/WC, in den Camps in Alpin-
Doppelzelten, separates großes Frühstücks- und Dinner-Gemeinschaftszelt
• Frühstück und Abendessen ohne alkoholische Getränke, während der Motorrad-Tour
auch warmes Mittagessen und Mineralwasser
• Alle Straßengebühren, Brückenzölle, Eintrittsgelder während des gemeinsamen
Programms
• Mietmotorrad Enfield Bullet 500ccm mit Vollkaskoversicherung (500 Euro
Selbstbeteiligung)
• Tourausrüstung und Benzin/Öl sowie alle Ersatz- und Verschleißteile
• Deutsch- und englischsprachiger Motorrad-Tourguide während der Tour
• Begleit-Jeep für Gepäcktransport, ein zweites 4WD-Vehicle für Crew, Zelte und Küche
• Küchen- und Camp-Crew
• Erfahrene Motorradmechaniker
• Sitzplatz im Begleit-Jeep für alle Beifahrer/innen
• »Warming-Up«-Programm für alle Biker/innen

Nicht eingeschlossen:
• Mittagessen
• Getränke
• Trinkgelder, Shopping und Souvenirs
• Visagebühren (zirka 50 Euro)
• Reiserücktrittskosten-Versicherung

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote