29.09.2011
action team

Namibia Motorradreise - Sand in Sicht

Afrikareise auf Enduro-Bikes

Unbegrenzte Möglichkeiten in den weiten Landschaften Namibias. Namibia ist ein wahres Offroad-Paradies für Biker. Dort sind nämlich Schotterwege die Regel, asphaltierte Straßen die Ausnahme. Genug Platz also für ausgedehnten Endurospaß auf dieser einzigartigen Motorradreise.
In diesem Artikel: Yamaha XT 660 RYamaha XT 660 Z Ténéré

VA-Nr. Termine freie Plätze Buchung (?)
10034NAM-14 von: 17.10.2014
bis: 02.11.2014
Namibia Classic-Tour BUCHUNG
VORBEREITEN
10035NAM-14 von: 11.11.2014
bis: 25.11.2014
Namibia-Special BUCHUNG
VORBEREITEN
10036NAM-14 von: 07.12.2014
bis: 21.12.2014
Namibia-Advents-Special BUCHUNG
VORBEREITEN
10037NAM-14 von: 28.12.2014
bis: 11.01.2015
Namibia Silvester-Special BUCHUNG
VORBEREITEN
10031NAM-15 von: 06.02.2015
bis: 22.02.2015
Namibia Classic-Tour BUCHUNG
VORBEREITEN
10032NAM-15 von: 27.03.2015
bis: 10.04.2015
Namibia-Oster-Special BUCHUNG
VORBEREITEN
10033NAM-15 von: 02.10.2015
bis: 18.10.2015
Namibia Classic Tour BUCHUNG
VORBEREITEN
10034NAM-15 von: 17.10.2015
bis: 02.11.2015
Namibia Classic Tour BUCHUNG
VORBEREITEN
10035NAM-15 von: 08.11.2015
bis: 22.11.2015
Namibia-Special BUCHUNG
VORBEREITEN
10037NAM-15 von: 27.12.2015
bis: 10.01.2016
Namibia-Silvester-Special 1 BUCHUNG
VORBEREITEN
10038NAM-15 von: 28.12.2015
bis: 11.01.2016
Namibia-Silvester-Special 2 BUCHUNG
VORBEREITEN

Ist Ihr Wunschtermin ausgebucht oder Sie haben eine Frage?
Telefon: 0711/182-1977
Kontaktformular

Namibia 2012_01

Unbegrenzte Möglichkeiten in den weiten Landschaften Namibias.  

Foto: Archiv  

Mit der Enduro durch die Ausläufer der Kalahari hinunter in den menschenleeren Süden des Landes führt diese Motorradreise, um in nordwestlichem Bogen entlang der Namib-Wüste – der ältesten Wüste der Welt – das Etosha-Wildreservat zu erreichen.

Die etwas kürzeren Motorradtouren (Oster-, Namibia- und Silvester-Special) führen dagegen durch die eindrucksvollen Landschaften des nordwestlichen Namibia. In allen Fällen wird individuell nach GPS-Gerät gefahren.

Für die Versorgung von Mensch und Maschine unterwegs sorgt ein Mechaniker im Begleitfahrzeug, in dem auch das Gepäck während der Motorradreise transportiert wird. Beste Voraussetzungen also, um die grandiosen Landschaften stressfrei genießen zu können. Schließlich ist die überwältigende Natur Afrikas das eigentliche Reiseerlebnis.

Namibia 2012_02

Nicht nur die Landschaften - auch die Unterkünfte sind einzigartig.  

Foto: Archiv  

TOURPROFIL

Gesamtstrecke: Je nach Tour zwischen 3000 und 4200 km

Tagesetappen: 250 - 350 km

Straßenzustand: Fast ausschließlich Schotter

Motorräder: Yamaha XT 660 R und Yamaha XT 660 Z Ténéré

Fahrkönnen: Auch für weniger geübte Enduristen zu bewältigen, allerdings sollte man keine Berührungsängste mit losem Untergrund haben

Klima: Heißes, trockenes Wüstenklima

Besonderheiten: Fahren mit GPS-Gerät; keine Beifahrer, Mitfahrer im Begleitfahrzeug

 

Mindestteilnehmerzahl: 8 Fahrer. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Tourstart abzusagen

Partner: Die Reisen werden in Zusammenarbeit mit der Firma Gravel Travel organisiert und durchgeführt

Namibia 2012_03

Wasser (wie hier) ist zwar selten - aber der Fahrspaß kommt trotzdem nicht zu kurz.  

Foto: Archiv  

PREISE

Classic-Tour:
Fahrer:
4.840 Euro
Mitfahrer:
ab 4.340 Euro

Namibia-/Oster-/Advent-Special
Fahrer:
4.640 Euro
Mitfahrer:
4.140 Euro

Silvester Special
Fahrer:
ab 4.740 Euro
Mitfahrer:
ab 4.240 Euro

Leistungen: Linienflug ab Frankfurt, Übernachtung, Halbpension, Motorrad, Motorradhaftpflichtversicherung, deutschsprachige Reiseleitung, GPS-Gerät, Gepäcktransport, Mechanikerservice, Eintrittsgelder, Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen: Rail & Fly, Benzin, Mittagessen, Getränke, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung, Vollkaskoversicherung (gegen Aufpreis buchbar)

Namibia 2012_04

Wildwechsel? Mit etwas Glück jeden Tag mehrfach.  

Foto: Archiv  

Bitte fordern Sie die ausführlichen Informationen und Anmeldeunterlagen zur Tour an.