Sri Lanka Motorradreise 2015 - Insel-Paradies Mit dem Motorrad über die Tropeninsel

Eine paradiesische Tropeninsel, die man gerne als "Perle im Indischen Ozean" tituliert. Mit ihren 65.610 km² ist sie eineinhalb Mal so groß wie die Schweiz, bietet steinerne Relikte alter Hochkulturen und faszinierende landschaftliche Kontraste zwischen Küste und Hochland. Fast überall zeigen sich die Menschen immens freundlich. Tropische Bergwälder und malerische Küsten in einem Land des Lächelns.

Foto: Archiv
Sri Lanka wird umringt von Traumstränden.
Sri Lanka wird umringt von Traumstränden.

Diese Insel ist ein Traum: im Hinterland hohe Berge, mit Teeplantagen und Urwäldern überzogen, an den Küsten lange, weiße Sandstrände mit Schatten spendenden Palmen. Und rund herum das türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans mit Badewannentemperatur. Ja, Buddha hatte einen besonderen Sinn für das Wundervolle im Leben. Und deshalb trifft man auf Sri Lanka fast überall auf seine Spuren. Während die Einheimischen mit ihren Elefanten jenseits aller Wege überall hinkommen, gibt es für Motorradfahrer allerlei fein gewundene Sträßchen, die sich zwischen Bergen, Reisfeldern und Tempeln schier endlos schlängeln.

Genau das richtige Terrain für unsere top gewarteten und äußerst handlichen 250er-Enduros. Mit ihnen lässt sich die fantastische Insel in sanften Schwüngen wunderbar durchkämmen. Womit klar ist, dass das Paradies nunmehr gefunden und "erfahrbar" ist.

Anzeige
Foto: Archiv
Motorradfahren auf Sri Lanka.
Motorradfahren auf Sri Lanka.

TOURPROFIL

Gesamtstrecke: Zirka 1900 km

Tagesetappen: 80 - 240 km

Straßenzustand: Sowohl gut ausgebaute Straßen als auch Nebensträßchen mit nicht immer gutem Asphalt, einige kurze Schotter- und Waldpisten

Fahrkönnen: Diese Tour ist für ungeübte Motorradfahrer nicht geeignet. Das Motorrad sollte auf der Straße sicher beherrscht werden. Schotterpassagen sollten kein Problem darstellen

Motorräder: Suzuki DR 250, Yamaha 250, Honda XL 250R

Unterkunft: Saubere und landestypische Unterkünfte, aber auch Hotels der gehobenen Mittelklasse

Klima: Außer in den höheren Lagen tropische Temperaturen, tagsüber bis 30 Grad, nachts nicht unter 18 Grad. Geringe Regenwahrscheinlichkeit, mit kurzen Schauern muss allerdings gerechnet werden

Mindestteilnehmerzahl: 6 Fahrer. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor die Reise bis 28 Tage vor Tourstart abzusagen.

Partner: Die Reisen werden in Zusammenarbeit mit Peters Classic Bike Adventure Tours Pvt. Ltd. (India) organisiert und durchgeführt.

Anzeige
Foto: Archiv
Die fast unberührte Natur von Sri Lanka auf 250er-Enduros erkunden.
Die fast unberührte Natur von Sri Lanka auf 250er-Enduros erkunden.

PREISE

Fahrer: 2400 Euro

Beifahrer: 1950 Euro

EZ-Zuschlag: 580 Euro

Leistungen: 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad/WC, 14x Frühstück, 12x Abendessen Motorrad inkl. Vollkasko-versicherung (200 € Selbstbeteiligung), deutschsprachige Reiseleitung, Gepäckfahrzeug, Mechanikerservice, Transfers, Eintrittsgelder, Jeepsafari im Nationalpark, Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen: Flug, Benzin, Mittagessen, 2x "à la carte"-Dinner, Getränke, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung

Bitte fordern Sie die ausführlichen Informationen und Anmeldeunterlagen zur Tour an.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote