12 Bilder
Der neue 125er-Roller Yamaha D'elight kommt im August 2013.

Yamaha D’elight Zurück in die Vergangenheit

Yamaha bringt mit dem D’elight einen günstigen 125er-Roller im Retro-Design auf den Markt. Er ist für den täglichen Einsatz in der Stadt konzipiert.

Yamahas neuer Roller D’elight wird von einem 7,2 PS starken Einzylindermotor mit 114 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben. Der Zweiventiler verfügt über Einspritzung und Gebläsekühlung. Gerade wegen des Stop-and-Go-Verkehrs in der Stadt und der üblicherweise geringen Durchschnittsgeschwindigkeit setzt Yamaha auf eine einfache und kostengünstige Gebläsekühlung: Der laufende Motor wird ständig mit Kühlluft versorgt, egal ob der Roller im Verkehr mitschwimmt oder man vor roten Ampeln warten muss.

Der Yamaha D’elight verzögert vorn mit einer 180 Millimeter großen Scheibenbremse mit Einkolben-Bremssattel, hinten mit einer Trommelbremse. In der Sitzhöhe von 755 Millimeter sollte man gut mit den  98 Kilogramm des Stadtflitzers zurechtkommen. Den Kontakt zur Straße stellen 12 Zoll große Dreispeichen-Leichtmetallräder mit schmalen Reifen im 90/90-Format her. Übersichtlich groß: der 4,4 Liter fassende Tank. Komfort bietet der Yamaha D'elight in Form eines kleinen offenen Handschuhfachs im Bereich des Beinschilds. Ebenfalls an Bord sind ein Helmschloss sowie klappbare Fußrasten für den Beifahrer.

Der neue Yamaha D’elight ist ab August 2013 in den Farben Milky White, Midnight Black und Magnetic Bronze verfügbar. Sein Preis beträgt 1995 Euro plus Nebenkosten.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel