Besichtigung Yamaha FZS 600 Fazer

In Sachen Zuverlässigkeit ist die kleine Yamaha eine echte Bank. Kaufinteressenten müssen selbst bei hohen Laufleistungen kaum mit Mängeln rechnen. Im 50000-Kilometer-Langstreckentest von MOTORRAD traten außer undichten Ventilen im ersten Zylinder keine nennenswerten Schwächen auf. Gleichwohl haben engagierte Fazer-Piloten ihrer Maschine wirksame Modelloptimierungen verpasst. Modelle der Baujahre 1998/1999 sind häufig mit progressiven Zubehör-Gabelfedern bestückt, Langstreckenfahrer haben die unbequemen Soziusrasten an längeren Auslegern und eine höhere Tourenscheibe montiert. Das Gros der Angebote umfasst sehr gepflegte Maschinen im unverbastelten Originalzustand. Kleinere Piloten können das reichhaltige
Angebot gezielt nach bereits tiefergelegten Maschinen durchforsten. Wichtig für Käufer: Unbedingt darauf achten, dass das verbaute Zubehör auch wirklich TÜV-Segen hat.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote