Daten Harley-Davidson Fat Boy

(Baureihe FXST, Modell Fat Boy Injection)

Neupreis 1990: 13750 Euro

Motor: luftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor, 1449 cm3, 47 kW (64 PS) bei 5400/min, 105 Nm bei 3000/min, Einspritzung, ungeregelter Katalysator,
E-Starter, Fünfganggetriebe, Zahnriemen.

Fahrwerk: Doppelschleifenrahmen aus Stahl, Telegabel, Dreiecksschwinge, zwei Federbeine, Scheibenbremse vorn und hinten, Scheibenräder, Reifen MT 90 HB 16, 150 HB 16.

Messwerte (MOTORRAD 3/2003): Gewicht vollgetankt 326 kg; Tankinhalt 18,9 Liter; Verbrauch Landstraße 5,7 l/100 km (Super); Höchstgeschwindigkeit 173 km/h; Beschleunigung 0–100 km/h: 5,4 sek.

Stärken und Schwächen
+ Höchster Kultstatus
+ Homogene Leistungsentfaltung
+ Letzter Gang mit Overdrive-Charakter
- Miese Bremsanlage
- Umständliches Startprozedere
- Seitenständer schwer erreichbar

Preise: Für ernsthaftes Feilschen um eine Fat Boy sollte man mindestens 9000 Euro einstecken. Darunter geht fast gar nichts. Das Gros der Angebote bewegt sich zwischen 11000 und 15000 Euro. Schwacke listet die 1997er-Fat Boy für 7000 Euro (83000 Kilometer), das Einspritzmodell mit 1449er-Motor beginnt laut Liste bei rund 11000 Euro (Baujahr 2001, 50000 Kilometer). Neu kostet die Fat Boy mittlerweile über 20000 Euro.

Tests in MOTORRAD*
22/1989 (T), 22/1999 (VT), 3/2003 (TT)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel